Jabber

german
feedback

#1

Ist zufällig eine Integration von Jabber für zukünftige Versionen in Planung? Soweit ich weiß, kann der ejabberd Accountdaten von einem LDAP-Server beziehen…


#2

Hallo,

Dies ist momentan leider nicht geplant. Unter [Zsh) haben wir eine Beschreibung verfasst, wie eigene Pakete für UCS kompiliert werden können, möglicherweise wäre das eine Lösung?

Mit freundlichen Grüßen,

Wolf Wiegand


#3

Ich habe nun einfach mal den ejabberd für sarge von backports.org installiert. Mal gucken ob ich damit alles so zum laufen bekomme, wie ich es gerne hätte.


#4

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich hier gar nicht geschrieben hatte, dass ejabberd ohne Probleme läuft. Nach der Installation vom ejabberd-backport musste nur die /etc/ejabberd/ejabberd.cfg etwas bearbeitet werden:

...

%% Admin user
{acl, admin, {user, "Administrator", "foo.local"}}.

%% Hostname
{hosts, ["foo.local"]}.

...

% Authentication method.  If you want to use internal user base, then use
% this line:
%{auth_method, internal}.

% For LDAP authentication use these lines instead of above one:
{auth_method, ldap}.
{ldap_servers, ["localhost"]}.    % List of LDAP servers
{ldap_uidattr, "uid"}.            % LDAP attribute that holds user ID
{ldap_base, "cn=users,dc=foo,dc=local"}. % Search base of LDAP directory
{ldap_rootdn, "uid=Administrator,cn=users,dc=foo,dc=local"}. % LDAP manager
{ldap_password, "secret"}. % Password to LDAP manager

...

wäre schön, wenn ihr ejabberd oder jabberd2 in eine der nächsten Versionen einbauen, oder zumindest im repository mit anbieten würdet.