Intervall der Windows Warnung zum Passwortablauf verändern

german

#1

Dieser Artikel wird in der Univention Supportdatenbank weiter gepflegt: http://sdb.univention.de/content/6/21/de/wie-kann-der-zeitraum-veraendert-werden-ab-dem-windows-bei-der-anmeldung-darauf-hinweist-dass-das-benutzerpasswort-geaendert-werden-muss.html

In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie die Passwortablaufwarnung unter Windows editiert werden kann. Diese Warnung wird von Windows bei jedem Login ausgegeben, wenn innerhalb der nächsten 14 Tage das Passwort des Benutzers abläuft. Um den Zeitraum indem diese Warnung erscheint zu verkürzen bzw zu verlängern, kann in der Registry folgender Eintrag vorgenommen werden.

Auf dem Windows Desktop wird unter Start->Ausführen der Befehl

REGEDIT

ausgeführt. Unterhalb des Verzeichnis:
[b] HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon[/b]
liegt die Datei PasswordExpiryWarning

Diese Datei kann mittels eines Doppelklickes editiert werden. Der Wert ist bereits auf 14 Tage vor Ablauf des Passwortes eingestellt.
Es gilt zu beachten das der Wert im Feld dezimal angegeben werden muss. Nach der Bestätigung der Änderung wird bei der nächsten Neuanmeldung der angegebene Wert verwendet.