Internes Mailrouting bei Zarafa

german

#1

Hallo,
ich habe folgendes Problem oder Frage zum Mailversand und der zugehörigen Konfiguration.
Ich nutze UCS 3.2-1-errata 77 und Zarafa.

Die Nutzer haben folgende Mailadresse: vorname@maildomäne.de

Wenn ich eine Mail zu einer anderen Maildomäne versende oder von einer externen Maildomäne empfange, ist dies ohne Probleme möglich.
Sende ich nun eine Mail an eine interne Mailadresse vorname@maildomäne.de, kann die Mail nicht zugestellt werden und ich erhalte folgende Fehlermeldung:

Ihre Nachricht hat einen, mehrere oder alle Empfänger nicht erreicht

Betreff: test
Gesendet:    Do 20.03.2014 22:56:26

Der/Die folgende(n) Empfänger konnte(n) nicht erreicht werden:

vorname@maildomäne.de on Do 20.03.2014 22:56:27
	5.1.1 <vorname@maildomäne.de>: Recipient address rejected: User unknown in virtual mailbox table

Das System ist zurzeit nicht in der Lage die Mail, die innerhalb der Maildomäne versandt werden ordentlich zuzustellen.

Wo und wie sind denn die entsprechenden Konfigurationen vorzunehmen, damit Zarafa mit Mails auch innerhalb der Maildomäne richtig umgehen kann.

Viele Grüße und danke im Voraus
Stephan


#2

Hallo,

Sie hatten ja in UCS 3.2 + Zarafa + fetchmail von Problemen im Kontext der Mailzustellung berichtet.
Das Posting von stefanlor zeigt ein paar vielleicht auch für Sie relevante Auszüge der /etc/postfix/main.cf.

Im Moment habe ich noch keine Idee, unter welchen Umständen die main.cf nicht wie beabsichtigt geschrieben werden könnte. Unter Umständen könnte es sinnvoll sein, mit “ucr commit /etc/postfix/main.cf” diese Konfiguration aus den Templates und den UCS-Variablen neu zu erzeugen. Manuelle Änderungen gehen dann allerdings verloren.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#3

Hallo,

die Änderungen in der /etc/postfix/main.cf haben das Problem gelöst.
Das interne Mailrouting funktioniert nun auch.

Warum muss man aber die Einstellungen von Hand vornehmen. Zarafa und UCS sollten doch normalerweise beim Anlegen eines Benutzers auch das interne Mailrouting konfigurieren.

Viele Grüße
Stephan Thul


#4

Hallo,

haben Sie die main.cf editiert oder per “ucr commit …” neu erzeugt?

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke