Installationsanleitung checkmk 2.0 check_mk_agent auf UCS 5.0

Da einige im Forum über Probleme iVm checkmk und UCS berichten, hier ein Weg, den wir seit Anfang April problemlos im Einsatz haben. Da nach über 5 Jahren IT Abstinenz (gefühlt 20 Jahre) die Anleitung und das Script nur zusammen geschustert sind, ist Feedback sehr willkommen :wink:

Installationsanleitung (Step-by-Step) des checkmk 2.0 agenten auf UCS 5

grafik

In checkmk unter Setup > Agent Linux den Link vom Paket check-mk-agent_2.0.xpx-1_all.deb kopieren, auf die Konsole des entsprechenden UCS Servers wechseln und das Paket herunterladen (Link anpassen)

wget http://CHECKMK_URL/INSTANZNAME/check_mk/agents/check-mk-agent_2.0.xpx-1_all.deb

anschließend installieren mit (Dateiname anpassen)

dpkg -i check-mk-agent_2.0.xpx-1_all.deb

Jetzt den Port noch in die services eintragen mit

echo "check_mk_agent     6556/tcp     # Check MK Agent" >> /etc/services

und der inetd.conf noch folgendes hinzufügen mit

echo "check_mk_agent        stream  tcp     nowait  root    /usr/bin/check_mk_agent" >> /etc/inetd.conf

Zum Abschluss müssen noch entsprechende UCS Registry Einträge gesetzt und die UCS Firewall neu gestartet werden. Das ganze geht mit folgendem Befehl:

univention-config-registry set \
        security/packetfilter/package/"check_mk_agent"/tcp/6556/all="ACCEPT" \
        security/packetfilter/package/"check_mk_agent"/tcp/6556/all/en="check_mk_agent"
[ -x "/etc/init.d/univention-firewall" ] &&
        invoke-rc.d univention-firewall restart

Jetzt nur noch den Host in checkmk anlegen.

Alternativ die Installation mittels angepasstem Script durchführen:

#!/bin/bash
#
# Set your CHECKMK_URL without the trailing slash
# and set the VERSION number you have installed.
#
# To get the version number your checkmk is running
# type the following on the checkmk machine console
# and adjust VERSION below:
#
# omd version
#
CHECKMK_URL="http://<ip>/INSTANCENAME"
VERSION="2.0.0p5"


wget ${CHECKMK_URL}/check_mk/agents/check-mk-agent_${VERSION}-1_all.deb
dpkg -i check-mk-agent_${VERSION}-1_all.deb


# Add check_mk 6556/tcp
echo "check_mk_agent        6556/tcp                        # Check MK Agent" >> /etc/services

# Add check_mk stream tcp4 nowait root /usr/bin/check_mk_agent
echo "check_mk_agent        stream  tcp     nowait  root    /usr/bin/check_mk_agent" >> /etc/inetd.conf


APP="check_mk_agent"
univention-config-registry set \
        security/packetfilter/package/"$APP"/tcp/6556/all="ACCEPT" \
        security/packetfilter/package/"$APP"/tcp/6556/all/en="$APP"
[ -x "/etc/init.d/univention-firewall" ] &&
        invoke-rc.d univention-firewall restart

Vielen Dank für deinen Beitrag. Ich kann nur bestätigen das wir CheckMK schon seit Jahren mit UCS glücklich im Einsatz haben. Der Rollout ist mit Foreman automatisiert.
MK-Screenshot

1 Like