Installation von OpenVPN4UCS schlägt fehl

german

#1

Hallo zusammen,

zunächst: mir ist klar, dass es sich bei dem o.g. Paket um eine Drittanbieter-App handelt und dafür kein Support geleistet werden kann. Aber vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, weshalb ich sie nicht installiert bekomme.

Kurz zur Topologie:
[ul][li]PDC (installiert: 3.2, Upgrade auf 4.1 => 4.1.1)[/li]
[li]BDC (installiert: 4.1, Upgrade auf 4.1.1)[/li][/ul]

Die App soll auf BDC installiert werden über das App Center. Egal, auf welchem Server ich die Installation in der Management-Konsole starte, es erscheint der folgende Fehler:

[code]Ein Fehler trat während der Aktion auf

Die angeforderte Aktion kann nicht durchgeführt werden. Bitte berücksichtigen Sie die Informationen, die unten angegeben sind, um das Problem zu beheben und es erneut zu versuchen.
Der Server hat versucht, sich mit den beteiligten Systemen zu verbinden. Folgende Hosts konnten nicht erreicht werden oder haben ihrerseits keinen Zugriff auf den App Center-Server:
pdc.domain.de
Die Software-Änderungen auf bdc bestehen aus: 12 installierte/aktualisierte Pakete

Weitere Informationen…
Folgende Pakete werden installiert bzw. aktualisiert:

liblzo2-2
libpkcs11-helper1
openvpn
python-cheetah
python-flup
python-netaddr
python-univention-openvpn-common
python-webpy
univention-openvpn-master
univention-openvpn-schema
univention-openvpn-server
univention-openvpn-sitetosite[/code]

Wenn ich auf der Konsole nachschaue, zeigt sich, dass es die u.g. Pakete auch gar nicht gibt:

root@hera:~# aptitude search univention | grep vpn root@hera:~#

Ich habe repository/online/unmaintained=yes und das 4.1.1er Repo aktiv (so wie es das UCS-Upgrade von 4.1 auf 4.1.1 hinterlassen hat).

Hat das jetzt etwas speziell mit OpenVPN4UCS zu tun oder habe ich ein generelles Problem?

Danke für Tipps!


#2

Hallo,

das ist m.E. kein Problem dieser Applikation

[quote] Folgende Hosts konnten nicht erreicht werden oder haben ihrerseits keinen Zugriff auf den App Center-Server: pdc.domain.de[/quote]

Man sollte als erstes herausfinden, welche von den beiden genannten Möglichkeiten zutrifft. /var/log/univention/management-console-module-appcenter.log wäre ein guter Ausgangspunkt. Ansonsten auf beiden Systemen die Logs in /var/log/univention nach Änderungsdatum sortieren und die aktuellen abgleichen.

Dass aptitude nichts anzeigt ist normal. Die Pakete kommen durch separate Repos aus dem Appcenter. Soweit sind wir wohl an dieser Stelle noch nicht.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#3

Ha!

So einfach kann es sein (/var/log/univention/management-console-module-appcenter.log):

11.04.16 16:24:30.857 MODULE ( PROCESS ) : Found hosts: ['pdc'] [...] 11.04.16 16:24:30.878 MODULE ( PROCESS ) : Starting dry_run for openvpn4ucs on localhost 11.04.16 16:24:30.900 MODULE ( WARN ) : pdc.domain.de: pdc.domain.de: Authentication failed: <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> [...] 11.04.16 16:24:30.900 MODULE ( PROCESS ) : Finished dry_run for openvpn4ucs on pdc.domain.de

Auf dem PC hatte ich vor einiger Zeit eine generelle AuthLdap eingerichtet, da ich nicht wusste, dass mögliche BDCs auf diesen per Web zugreifen wollen. Gut, damm brauche ich da natürlich eine Ausnahme für andere UCSe.

Die Fehlermeldung ist allerdings dann nicht korrekt, da sie impliziert, dass der PDC keinen Zugriff auf den App-Center-Server hat, oder sehe ich das falsch?

Danke vielmals für den Tip!

Viele Grüße
HolleH


#4

Hallo,

naja, “Folgende Hosts konnten nicht erreicht werden” kann man auch so interpretieren, dass die Methoden der UMC den anderen Host nicht ansprechen konnten.
Mit dem Appcenter kann man ja generell auch Aktionen auf anderen Systemen durchführen. Ich finde gerade die Dokumentation dazu nicht, erinnere mich aber dunkel, dass dies über Webservices gemacht wird.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke