Installation findet angeblich Image nicht

german
installation

#1

Hallo zusammen,

nachdem ich den UCC auf meinem Desktop und einer VM (für Tests) installiert habe wollte ich es auch auf meinem Notebook. Ich habe wie bei den anderen das Rechner-Objekt erzeugt:

Geräte -> Rechner -> Hinzufügen

Container:						ucc-desktops
Typ:							Rechner Univetion Corporate Client

-> Weiter

Rechnername:						merkur
Netzwerk:						client
MAC-Adresse:						[MAC-Adresse des Client]

-> Weiter

Startvariante:						Installation: Neupartitionierung und Image-Rollout

-> Rechner erzeugen

Das Rechner-Objekt erneut startet -> Richtlinien:

Richtlinien-Konfiguration:				cn=ucc-desktop-settings,cn=ucc,cn=policies,dc=gehr,dc=lan

Ich boote das Notebook via PXE. Er bekommt IP, Netmask, GW … und der UCC Bildschirm meldet “sda ausgwählt” und ob neu Partitioniert und alle daten gelöscht werden sollen -> yes

Anschließend erhalt ich die Meldung:

Begin: Running /scripts/init-premount ... Error: The UCC Image assigned to this client
management module on zhe 'Images' tab) could not be found on the server
192.68.24.5:/var/lib/univention-client-boot

Aber im Rechner-Objekt ist an besagter Stelle;

Startvariante: Installation: Neupartitionierung und Image-Rollout
Image: ucc-3.0-rev2-desktop-image.img

ausgewählt und am Master (192.68.24.5) findet sich:

root@tux:/var/lib/univention-client-boot# ls -l                                                                                                                                             
insgesamt 15779288                                                                                                                                                                          
-rw-r--r-- 1 root root        1932 Jul 20 20:26 95ucc-3.0-rev2-desktop-image.img.inst                                                                                                       
drwxr-xr-x 2 root root        4096 Aug 11  2016 custom_start_scripts                                                                                                                        
lrwxrwxrwx 1 root root          42 Feb 13  2017 ldlinux.c32 -> /usr/lib/syslinux/modules/bios/ldlinux.c32                                                                                   
-rw-r--r-- 1 root root      123200 Mai 27  2016 ldlinux.e32                                                                                                                                 
-rw-r--r-- 1 root root      139616 Mai 27  2016 ldlinux.e64
drwxr-xr-x 2 root root        4096 Jul 20 20:04 partition-scripts
lrwxrwxrwx 1 root root          28 Feb 13  2017 pxelinux.0 -> /usr/lib/PXELINUX/pxelinux.0
drwxr-xr-x 2 root root        4096 Jan  6 11:06 pxelinux.cfg
-rw-r--r-- 1 root root      197522 Mai 27  2016 syslinux.efi32
-rw-r--r-- 1 root root      200992 Mai 27  2016 syslinux.efi64
-rw-r--r-- 1 root root 16107175936 Jul 20 20:34 ucc-3.0-rev2-desktop-image.img
-rw-r--r-- 1 root root    43058607 Jul 20 20:26 ucc-3.0-rev2-desktop-image.img.initrd
-rw-r--r-- 1 root root     7046160 Jul 20 20:26 ucc-3.0-rev2-desktop-image.img.kernel
-rw-r--r-- 1 root root          33 Jul 20 20:31 ucc-3.0-rev2-desktop-image.img.md5
-rw-r--r-- 1 root root         761 Jul 20 20:26 ucc-3.0-rev2-desktop-image.img.xz.spec

Also für mein dafürhalten alle richtig. Woran kann das liegen?

Viele Grüße
Sven


#2

Habe zum testen nochmal ein Rechner-Objekt für eine weitere VM erzeugt und diese gestartet. Da läuft alles durch.

Ratlos


#3

Und vom anderen Client aus:

s.gehr@merkur:~$ showmount -e 192.168.24.5
Export list for 192.168.24.5:
/data/oldserver                 *
/home                           *
/var/lib/univention-client-boot *

Der NFS läuft also