Installation des Backup ohne das der Master aktuell verfügbar

german
backup2master

#1

Hallo zusammen,

eine Frage bschäftigt mich schon eine Weile. Wir haben an einem externen Standort einen UCS-Master (aktueller Patch-Level). Dort möchte ich nun einen UCS-Backup integrieren. Die Installation würde ich aber gerne hier in meinem Büro durchführen d.h. der Master ist während der Installation nicht verfügbar.

Gibt es eine Möglichkeit dies zu tun und den join dann Vorort zu erledigen?

Viele Grüße
Sven


#2

Hallo Pixel,

ohne es ausprobiert zu haben, würde ich sagen einfach ohne jegliche Domäne installieren und die JOIN-Scripte nachträglich ausführen.

Ich persönlich würde die Installation in einer Stunde vor Ort und dann den Rest der Einrichtung remote vornehmen. Idealerweise mit IPMI-Zugriff.

Viele Grüße
Ulf


#3

Ok Danke. Ja, habe ich mir auch schon überlegt dass ich hier die Hardware entsprechend erweitere und Vorort die Grundinstallation mache. Remote-Zugang zum Netz habe ich ja.

Das habe ich schon öfter gehört. Damit hat man Zugriff auf die Hardware per Fernzugriff. Habe ich aber noch nie gemacht. Ist das Aufwendig zu konfigurieren?


#4

IPMI ist überhaupt nicht aufwändig. Es muss nur hardwaremäßig vorhanden sein. Das ist ein eigener kleiner Webserver, der läuft, wenn die Hardware ausgeschaltet ist. Ins Netzwerk anschließen, IP per DHCP, Standard-Passwort für den Admin ändern. Grundinstallation fertig. Danach kann man per Webseite und Java ein Konsole öffnen, als hätte man einen Bildschirm angeschlossen und man kann den Server damit einschalten, ausschalten, resetten. Alles remote.


#5

Oh Danke für den Tipp. Bei den Mainboards von Tyan habe ich diese Funktion schon im BIOS gesehen. Mittlerweile verwende ich Supermicro. Werde mal schauen ob die das auch können. Das wäre eine große Erleicherterung.