Inetd / xinetd - Kerberos

Ich verwende seit je her xinetd für verschieden Zwecke. Nach einem der letzen Updates musste ich feststellen, dass der xinetd durch den alten inted ersetzt wurde um aus Gründen, die mir nicht klar sind zwei Services darüber zu betreiben:

kerberos-adm	stream	tcp	nowait	root	/usr/sbin/tcpd /usr/lib/heimdal-servers/kadmind
kshell	stream	tcp	nowait	root	/usr/sbin/tcpd /usr/lib/heimdal-servers/rshd -k

Gibt es einen guten Grund dafür, dass das nicht wie alles Andere per Systemd gemacht wird?