HowTo Apple School Connector


#1

Hallo,
wir wollten schon seit einigen Wochen mal fragen, wie Ihr die Verbindung zum Apple School Manager herstellen würdet, am besten mit Anonymisierungsfunktion. (Nur aus diesem Grund sind wir noch nicht zu den shared ipads gekommen.) Und schon ist der Connector da. Sehr schön! :slight_smile:

Nun würden wir diesen gerne ausprobieren und haben dazu ein paar Fragen.

Unsere Umgebung besteht aus mehreren Standorten mit Master/ Slave-Konfiguration mit Backup- und Memberservern. Wir fragen uns nun, wo der geeignete Ort der Installation wäre. Wir wissen auch nicht, welche Funktionalität nachher tatsächlich dabei ist.

Dafür, den Connector auf Master / Backup zu haben, spricht, dass wir dort alle Nutzer und Geräte hinterlegt haben. Dabei würde ich aus einem naiven Bauchgefühl heraus den Backup bevorzugen, da ich diesen im Fall der Fälle einfacher ersetzen könnte.

Dann noch einmal die Frage nach dem Funktionsumfang:

  • was bedeutet “Geräteverwaltung” mit dem Connector bzw. wie weitreichend ist deren Funktionalität?
  • wie ist es mit der icloud Integration gedacht bzw. welche Features gibt es da?
  • Haben wir irgendwo eine Doku?

Bitte verzeiht, dass die Gedanken alle noch sehr vage sind, aber daher würden wir es ja gerne mal live sehen. Habt Ihr ein bisschen Input für uns?

Liebe Grüße
Christian


#2

Lieber Christian,

prinzipiell lässt sich der Connector auf jeder Rolle installieren. Ich würde jedoch empfehlen dies auf einer Instanz zu tun die den kompletten Verzeichnisbaum enthält. Also einen zentralen Master/Backup/Slave. Welche OUs der Connector synchronisiert kann man auch noch später einstellen. Der Connector selbst schreibt keine Daten in das LDAP sondern liest nur Daten und läd sie im Apple School Manager hoch. Das heißt, es sollte keinen “Fall der Fälle” geben :wink:
Aus Gründen der Lastverteilung würde ich empfehlen den Connector auf einem Backup zu installieren sofern ihr bereits einen habt. Die “Last” ist nicht besonders groß, sodass ihr dafür keinen extra Backup aufsetzen solltet. In dem Fall könnt ihr auch gerne den Connector auf dem Master installieren.

Zum Funktionsumfang)
Der Connector synchronisiert Schulen, Klassen und Benutzer.
Eine Geräteverwaltung (MDM) benötigt ihr zusätzlich. Apple selbst bietet einen eigenen Configurator an aber wenn man mehr iPads verwalten möchte empfiehlt sich ein professionelles MDM. Diese sind sehr “weitreichend” und ihr würdet sie dann mit dem Apple School Manager verbinden.

Bezüglich der iCloud-Integration würde ich dich gerne an die Apple-Kollegen verweisen. Die kennen sich damit deutlich besser aus. Wichtig ist vielleicht zu wissen, dass ihr bei diesem Setup sogenannte “verwaltete Apple-IDs” verwendet. Hier der Link: https://support.apple.com/de-de/HT205918
Diese Apple-IDs sind teilweise eingeschränkt wie beispielsweise das Kaufen von Apps etc. Alles andere sollte aber normal funktionieren.

Weitere Doku ist erstmal nicht geplant aber die App bringt eine Konfigurationsanleitung mit. Man kann sie auch sehr gut testen in dem man eine Testschule & 1-2 Testbenutzer anlegt und nur diese synchronisieren lässt.

Wenn du weitere Fragen hast melde dich gerne.

Gruß
Michel


#3

Lieber Michel,
es ist wie immer schön, von Dir zu lesen. Mit Deiner Hilfe habe ich den Connector jetzt an den Start gebracht und er macht genau das, was wir brauchen. Am meisten freue ich mich, dass jetzt das Erstellen der CSVs automatisch erledigt wird, da hatte ich mich immer etwas angestellt.
Schön, schön… :slight_smile:
Liebe Grüße
Christian