Hohe Speicherauslastung durch java

Hallo,

ich nutze auf meinem UCS nur Nextcloud und Kopano, dennoch beobachte ich nach kurzer Zeit eine Speicherauslastung von 99%. D.h. dass fast die gesamten 8GB meines Servers ausgenutzt werden.

Verursacht wird dies lt. “top” durch “java”.

Is dieses Verhalten normal?

Danke!

Hallo,

vielleicht hilft dieser Artikel zum Verständnis:

https://help.univention.com/t/q-a-memory-management-in-linux-ucs/15324

Viele Grüße,
O. Bertgen

1 Like

Hallo @mcdaniels,

innerhalb von Kopano gibt es keine Java Komponenten, daher kann Kopano as Grund hierfür ausgeschlossen werden. Ich bin nicht mit der Nextcloud App von Univention vertraut, kann also nicht sagen ob diese die Ursache sein kann.

1 Like

Du solltest mal die von Dir installierten Univention-Apps durchgehen.

Auf meinem UCS-System mit Kopano, z-Push, OpenVPN, Nextcloud und Onlyoffice läuft kein Java-Prozess.

Es gibt meines Erachtens aber Univention Apps, die in Java geschrieben sind oder darauch zurückgreifen, z.B. Relution MDM.
Theoretisch könnte auch vielleicht in Nextcloud Java laufen, zumindest deutet Wikipedia dies an:

Programmiersprache 	PHP + JavaScript (Server), C++ (Desktop-Client), Objective-C (iOS-Client), Java (Android-Client), 
1 Like

Hallo,
danke für eure Antworten. Ich hab jetzt mal den Server durchgestartet. Momentan kein Java mehr. Aber dennoch rund 6GB Speicherauslastung.

Wobei, ich hab euch unterschlagen, dass auch noch Letsencrypt läuft.

Ich habe ein paar Apps ausprobiert (und deinstalliert), vlt. lag es daran. Ich werd das mal weiter beobachten. loolwsd kommt zb von Libreoffice Online (nicht installiert, aber ausprobiert und dann deinstalliert).

6GB kommt hoch vor. Vlt. hab ich meinen UCS ein wenig “verunreinigt” mit der Testerei und es gibt noch ein paar Artefakte von installierten Apps.

top

Die RAM-Auslastung stellt keinen Maßstab mehr für die Systemauslastung dar. Das sind noch Gedankengänge, die man bei Windows XP noch im Hinterkopf haben musste, als es genutzten Arbeitsspeicher teilweise nicht mehr freigegeben hate.
Linux und die neueren Windows-Versionen halten möglichst viel RAM für die laufenden Prozesse und lagern nur im Bedarfsfall RAM in den Swap-Speicher aus, wenn eine Anwendung mehr RAM benötigt. Das sorgt für schnellere Zugriffszeiten durch weniger Schreib-/Lesezugriffe auf das Laufwerk.

Wichtig ist die CPU-Auslastung in %. Wenn dort Java für hohe Auslastung sorgt, muss man dem nachgehen. Um festzustellen, welcher Prozess für Java verantwortlich ist, kannst Du in der Konsole (PuTTy) mit

 ps axjf | less

nachschauen, welcher Parent-Prozess dafür verantwortlich ist. Dann hätte man vielleicht einen Ansatzpunkt.

1 Like

Grundsätzlich ist mir das schon klar. Aber gerade bei Java, wurde ich ein wenig hellhörig.

Wie gesagt: Ich werde das weiter beobachten.