Hinzufügen von Netzwerken etc. über die UMC - Container Abfr

german

#1

Moin,

ich habe heute eine UCS@School-Testumgebung bestehend aus einem Master-Server und zwei Slave-Servern (Verwaltung und Edu) aufgebaut.
Soweit funktioniert alles wunderbar, allerdings bekomme ich über die UMC auf dem Master-Server beim hinzufügen von Netzwerken, Benutzern, Rechnern etc. vorher nicht die Auswahl angezeigt zu welchem Container (OU) ich das entsprechende Objekt hinzufügen möchte, es ist nur möglich das Objekt unterhalb der Base-DN zu erstellen. Wenn ich einen Benutzer, Rechner etc. über das entsprechende UCS@School Modul hinzufügen möchte ist es kein Problem.
Allerdings gibt es kein UCS@School-Modul für das Hinzufügen von Netzwerken, sodass ich mich hier alternativ mit dem Import-Script behelfen musste.
In unserer produktiven Umgebung wird die Container-Abfrage vor dem Hinzufügen eines entsprechenden Objektes angezeigt.

Vielen Dank im Voraus!


#2

Ich habe die Fehlerquelle scheinbar gefunden.
Und zwar gibt es unterhalb der CN “univention” ein Objekt vom Typ “Standard-Container” mit dem Namen “default-container” in welchem die Verweise auf sämtliche Container
der Domäne hinterlegt sind.
Allerdings fehlen hier die Verweise auf die entsprechenden OUs der Schulen. Sollten diese Verweise nicht automatisch angelegt werden?


#3

Und nochmal ich… :wink:

Inzwischen glaube ich dass es einen Bug beim Erstellen einer neuen Schule über das UCS@School UMC-Modul “Schulen” gibt.
Zunächst habe ich eine neue Schule über jenes Modul auf dem Master-Server angelegt. Über dieses Modul wird die OU und sämtliche Container unterhalb
der OU vernünftig angelgt, allerdings werden die Verweise auf die Container nicht in das Objekt “default containers” geschrieben.

Wenn ich eine neue OU über das Script “/usr/share/ucs-school-import/scripts/create_ou” anlege werden alle Verweise auf die Container unterhalb der entsprechenden OU
korrekt geschrieben.

Können Sie dieses verhalten nachstellen und bestätigen?


#4

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis, ich kann das unterschiedliche Verhalten hier nachstellen. Ich bin aber nicht sicher ob dass “neue” Verhalten nicht evtl. das gewünschte ist, da die Objekte in UCS@school ja mittlerweile über ihre eigenen Wizards angelegt werden können.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm