Grub rescue nach update und Neustart

german

#1

Hallo,
meine beiden UCS Core Edition Server (stets aktuell gepatcht - VMs unter ESXi 5.1) kamen nach dem gestrigen Updatemarathon mit anschließendem Komplettneustart beide nicht mehr hoch:

error: symbol 'grub-term-highlight-color' not found. grub rescue>
Ich habe sie immerhin über eine “Super Grub Disk” (Hinweis aus ubuntu-Forum) wieder booten können.
Wie ich die beiden Server jedoch dauerhaft reparieren kann, habe ich noch nicht herausgefunden.
Tipps?
VG
Stefan


#2

Hallo Stefan,
das genau gleich passierte mir gestern abend. Mein UCS core läuft auf echter Hardware und blieb nach dem Update beim Booten mit derselben Meldung stehen.
Die Super-Grub2-CD (supergrubdisk.org/super-grub2-disk/) hat das geregelt. Ein Reparieren des Grub habe ich mit diesen Befehlen durchgeführt:

sudo sudo grub-install /dev/hda sudo update-grub

(gefunden in wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur/)

würde mich interessieren ob das noch bei anderen aufgetreten ist…

Grüße von
Markus


#3

Hallo Markus
Danke, hat funktioniert (mit /dev/sda statt /dev/hda in meinem Fall).


#4

Hallo,

[quote=“seligmanns”]Hallo,
meine beiden UCS Core Edition Server (stets aktuell gepatcht - VMs unter ESXi 5.1) kamen nach dem gestrigen Updatemarathon mit anschließendem Komplettneustart beide nicht mehr hoch:

error: symbol 'grub-term-highlight-color' not found. grub rescue>
Ich habe sie immerhin über eine “Super Grub Disk” (Hinweis aus ubuntu-Forum) wieder booten können.
Wie ich die beiden Server jedoch dauerhaft reparieren kann, habe ich noch nicht herausgefunden.
[/quote]
Wir konnten diese Fehlermeldung nachstellen, wenn das System mehrere Festplatten verwendet, auf denen ggf. vorher schon mal GRUB installiert war.
Ist das bei Ihrer Umgebung ebenfalls der Fall?
Mit welcher UCS-Version wurde das System initial installiert? (z.B. Installation mit UCS 3.1)
Die Ausgabe des folgenden Befehls würde uns ebenfalls interessieren:

debconf-show grub-pc

Der Aufruf von “grub-install …” behebt das Problem voraussichtlich nur kurzfristig und könnte beim nächsten Update von GRUB erneut auftreten.
Die Beantwortung der obigen Fragen hilft uns daher, das Problem in Zukunft zu vermeiden bzw. das Problem mit dem nächsten GRUB-Update richtig zu beheben.

Viele Grüße

Sönke Schwardt-Krummrich


#5

Hallo,

auch beim mir hat der Upgrade von 4.1-0 errata100 nach UCS 4.1-1 nicht funktioniert und endet nach einem reboot in einem grub_rescue.
Das System läuft unter proxmox. So hab ich wenigsten ein Rollback und kann testen.

Hier die Ausgabe von debconf-show grub-pc

grub2/kfreebsd_cmdline:
  grub2/device_map_regenerated:
* grub2/linux_cmdline:
  grub-pc/install_devices_empty: false
  grub-pc/install_devices_failed: false
  grub-pc/chainload_from_menu.lst: true
  grub-pc/kopt_extracted: false
* grub-pc/install_devices: /dev/disk/by-id/scsi-3600605b00b0fa6a01d39c376218bbc5e
  grub-pc/postrm_purge_boot_grub: false
  grub-pc/install_devices_failed_upgrade: true
  grub-pc/disk_description:
  grub2/kfreebsd_cmdline_default: quiet
  grub-pc/partition_description:
  grub-pc/install_devices_disks_changed:
* grub2/linux_cmdline_default: quiet
  grub-pc/mixed_legacy_and_grub2: true
s -la /dev/disk/by-id
total 0
drwxr-xr-x 2 root root 140 Feb 10 14:20 .
drwxr-xr-x 5 root root 100 Feb 11 16:15 ..
lrwxrwxrwx 1 root root   9 Feb 11 16:15 ata-QEMU_DVD-ROM_QM00003 -> ../../sr0
lrwxrwxrwx 1 root root  10 Feb 10 14:20 dm-name-vg_ucs-root -> ../../dm-0
lrwxrwxrwx 1 root root  10 Feb 10 14:20 dm-name-vg_ucs-swap_1 -> ../../dm-1
lrwxrwxrwx 1 root root  10 Feb 10 14:20 dm-uuid-LVM-MXuEWOfwi0yP95lpZN422PBMPF1qQJLAcGrspu10Op9J7DLIDifvc1RFVxqACSeK -> ../../dm-0
lrwxrwxrwx 1 root root  10 Feb 10 14:20 dm-uuid-LVM-MXuEWOfwi0yP95lpZN422PBMPF1qQJLAZQ3uv5Ib4vYgITygsD0OLiDJprJj040Q -> ../../dm-1

Ich bin mir nicht ganz sicher was ich tun muss damit ein upgrade auf 4.1-1 kein rescue wirft.
Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe!


#6

Hallo,

[quote=“matthias”][code]
grub2/kfreebsd_cmdline:

  • grub-pc/install_devices: /dev/disk/by-id/scsi-3600605b00b0fa6a01d39c376218bbc5e
    [/code][/quote]

Dieses Device taucht in der aktuellen Liste der Devices in /dev/disk/by-id/ nicht mit auf. Welche Ausgabe liefert der folgende Befehl?

cat /proc/partitions

[quote=“matthias”]
Ich bin mir nicht ganz sicher was ich tun muss damit ein upgrade auf 4.1-1 kein rescue wirft.
Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe![/quote]

Wir arbeiten derzeit an einem weiteren Erratum, welches das GRUB-Problem beheben wird. Soweit es möglich ist, sollte dieses abgewartet werden.

Viele Grüße

Sönke Schwardt-Krummrich


#7

Hallo,

cat /proc/partitions
major minor  #blocks  name

 254        0 2202009600 vda
 254        1     498688 vda1
 254        2          1 vda2
 254        5 1951946752 vda5
  11        0     184320 sr0
 253        0 1935302656 dm-0
 253        1   16642048 dm-1

Viele Grüße,
Matthias


#8

Meine beiden Server sind - wie erwähnt - virtuelle Maschinen mit jeweils einer einzigen Festplatte.
Beide erzeugen folgende identische Ausgabe auf debconf-show grub-pc

[code]root@ucs-1:~# debconf-show grub-pc
grub2/kfreebsd_cmdline:
grub2/device_map_regenerated:
grub2/force_efi_extra_removable: false

  • grub2/linux_cmdline: nomodeset
    grub-pc/install_devices_empty: false
    grub-pc/install_devices_failed: false
    grub-pc/chainload_from_menu.lst: true
    grub-pc/hidden_timeout: false
    grub-pc/timeout: 5
    grub-pc/kopt_extracted: false
  • grub-pc/install_devices: /dev/vda
    grub-pc/postrm_purge_boot_grub: false
    grub-pc/install_devices_failed_upgrade: true
    grub-pc/disk_description:
    grub2/kfreebsd_cmdline_default: quiet
    grub-pc/partition_description:
    grub-pc/install_devices_disks_changed: /dev/vda
  • grub2/linux_cmdline_default: quiet loglevel=0 rootdelay=5 splash
    grub-pc/mixed_legacy_and_grub2: true[/code]
    Beide Server wurden fast zeitgleich mit UCS 4.0 in Betrieb genommen und nach und nach upgedatet / upgegradet.
    Gruß
    Stefan

#9

Hallo!

Vielen Dank für die Angaben von Ihren Systemen.
Wir haben jetzt das Erratum 116 für UCS 4.1-0 und UCS 4.1-1 (http://errata.software-univention.de/ucs/4.1/116.html) herausgegeben, welches das Auftauchen der GRUB rescue shell behebt.

Für den Fall, dass das Problem bereits auftritt und das UCS-System nicht mehr bootbar ist, haben wir in dem SDB-Artikel http://sdb.univention.de/1356 die notwendigen Schritte erläutert, um das System zu booten und die falschen Einträge manuell zu korrigieren.

Viele Grüße

Sönke Schwardt-Krummrich


#10

Hallo Herr Schwardt-Krummrich,

ein Upgrade auf Errata 116 funktioniert nun.
Vielen Dank für den Support!

Gruß,
Matthias