GoogleEarth in UCS

german

#1

Dieser Artikel wir in der Univention Supportdatenbank weiter gepflegt: http://sdb.univention.de/

Google Earth ist ein Programm, welches Satellitenaufnahmen auf eine dreidimensionale Weltkugel projiziert und darstellt.

Um GoogleEarth zu installieren müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

GoogleEarth muss von folgender Webseite heruntergeladen werden:

earth.google.de/download-earth.html

Um die heruntergeladene Datei auszuführen muss ein Konsolenfenster geöffnet werden und folgenden Befehle eingeben werden:

cd <Verzeichis, in das GoogleEarthLinux.bin heruntergeladen wurde> (z.B. ~/Desktop) chmod +x GoogleEarthLinux.bin ./GoogleEarthLinux.bin

Daraufhin sollte sich ein grafischer Installationsassistent öffnen, in dem verschiedene Parameter, wie den Installationsort ausgewählt werden können. Wird GoogleEarth als normaler Benutzer installiert, wird GoogleEarth standardmäßig im persönlichen Ordner des Benutzers installiert. Nach Durchlaufen der Installationsroutine befindet sich ein Icon für GoogleEarth auf dem Desktop.

Bekannte Probleme mit ATI-Grafikkarten

Wenn eine ATI/AMD-Grafikkarte zum Einsatz mit GoogleEarth kommt, kann sich folgendes Problem ergeben:
GoogleEarth lässt sich zwar starten, friert aber beim Aufbau des Hauptfensters ein.
Um das Problem zu beheben, müssem folgende Schritte in einem Konsolenfenster ausgeführt werden:

[code]wget
http://a248.e.akamai.net/f/674/9206/0/www2.ati.com/drivers/linux/ati-driver-installer-8.27.10-x86.run

bash ati-driver-installer-8.27.10-x86.run --extract ati-driver-8.27.10

cp ati-driver-8.27.10/arch/x86/usr/X11R6/lib/libGL.so.1.2
/google-earth/libGL.so.1

muss durch den Ordner, in den Sie
GoogleEarth installiert haben ersetzt werde. (z.B. /opt )[/code]

Anschließend lässt sich GoogleEarth starten.