Gelöst - Virtualiiserter Master startet nicht


#1

Moin
ich habe einen Server, der sich gestern bei dem Unwetter nach dem Stromaisfall sauber herunter fuhr. Nun startet der virtuelle Master nicht mehr. Er ist in dem Zustand heruntergefahren (gespeicherter Zustand) Ich sehe auch die Datei master.save Kann ich diese löschen, ohne dass etwas passiert oder kennt jemand einen subaren Weg, das System zu starten?

Als Fehlermeldung erhalte ich:
v-host virtlogd[3718]: 2019-06-12 06:46:50.159+0000: 3718: error : virNetSocketReadWire:1801 : End of file while reading data: Eingabe-/Ausgabefehler

Gruß aus Berlin
Ben

Problem gelöst: ich habe einen Test mit einer zweiten VM gemacht. habe in /var/lib/libvirt/qenu/save die datei gelöscht und neu gestartet. Nach einem fsck lief alles wieder