[gelöst]DC-Slave lässt sich nicht upgraden/updaten

german

#1

Guten Tag,

die Fehlermeldung lautet

Der aktuelle Versionsstand auf dem SLave ist 1.3-2.2, auf dem Master ist es 1.3-2-6.
Die Richtlinie besagt, dass dmoeko.gri-oekonet.de als Repository-Server dient. Bin der Meinung gewesen, dass der SLAVE sich von dort die Updates holt. Dem scheint nicht so zu sein. MAster und Slave befinden sich in unterschiedlichen Subnets, die via VPN miteinander verbunden sind. Gemäß des Handbuchs sind Anpassungen nötig.

[quote]

Welche Rolle spielt die /etc/apt/sources.conf auf dem Slave? Ist sie der Richtlinie übergeordnet? Dort wird nämlich auf ein lokales Repository verwiesen

deb http://oekologie.gri-oekonet.de/univention-cdrom/packages/ ./

Wie bekomme ich den Slave auf den aktuellen Stand?

MfG

p.s Anscheinend lag es nur an der Übermittlung der Versionsnummer an den Master. Durch anpassen der Baseconfig-Variable pqsql/pkgdb/network bzw. netmask auf dem Master wird nun die richtige Version übermittelt.Gut, also Thema erledigt


#2

Hallo,

[quote=“hightower”]
Welche Rolle spielt die /etc/apt/sources.conf auf dem Slave? Ist sie der Richtlinie übergeordnet? Dort wird nämlich auf ein lokales Repository verwiesen[/quote]
Durch einen Cronjob auf dem DC-Slave wird die sources.list regelmäßig mit dem im LDAP für diesen Server desfinierten Repository Server gefüllt. Auf ein lokales Repository aollte nur verwiesen werden wenn die Univention Baseconfig Variable local/repository auf true oder yes gesetzt ist.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm