Für den Benutzer kann kein Modul geladen werden

Hallo,

ich habe den UCS bei der Installation in ein AD eingebunden (Member).
Dies kann ich jedoch nicht als Administrator, sondern nur als ein User, der die Admin Rechte dafür hat.
Wenn ich mich jetzt an der Oberfläche einlogge mit diesem Benutzer, dann funktioniert dies.
Also die Verbindung mit den AD sollte damit okay sein.
Es kommt nur die Fehlermeldung, das kein Modul geladen werden kann und somit auch an keine Einstellungen über die Oberfläche möglich sind

Als Ergänzung: ldapsearch -x -LLL cn=“Domain Admins” bringt Insufficient access.

Weitere Ergänzung:
Laut AD ist Domain Admins für den user die primäre Gruppe.
Ich habe nun versucht über udm das gleiche zu setzen. Nun kommt als Meldung:
Need a primary group with samba option to create a user with samba option: cn=Domain Admins,cn=users,… oder cn=groups.

Da scheint im saba noch etwas nicht zu stimmen oder?

Ich weiß, dass das Problem ist schon oft diskutiert worden ist. Ich habe auch einiges ausprobiert, doch leider erfolglos.

Vielleicht hat jemand eine schnelle Lösung für mich.

Besten Dank
Jens