Frage zu Cyrus

mail
german

#1

Hallo zusammen,

ich sehe wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht …

Habe hier einen UCS-4.1 Memberserver als Mailserver eingerichtet.
Als Domänencontroller dient ein UCS 4.1 mit Samba4.

Wo kann ich feststellen, bzw. einstellen, wo der Der Mailserver die Mails der Benutzer speichert ?

Im LDAP habe ich den entsprechenden Nutzern ein Home-Verzeichnis zugewiesen, jedoch ist in den entsprechenden Verzeichnissen nichts zu sehen.

Viele Grüße aus dem gerade verschneiten Steinheim,

O. Bertgen


#2

Hallo,

Cyrus speichert die Mails in einem weit verzweigten Verzeichnisbaum unter /var/spool/cyrus.

Gruß
Daniel Tröder


#3

Moin,

Wo die liegen, hat Herr Tröder ja schon beantwortet. Konfigurieren lässt sich das mit Bordmitteln nicht. Natürlich könnten Sie die entsprechenden Konfigurationsdateien von Hand ändern, aber das erschwert wie immer die Updates und ist daher alles andere als ratsam.

Eine Speicherung von E-Mails im Home der Benutzer unterstützt Cyrus übrigens generell nicht; er will immer seine eigene Hierarchie aufziehen. Dovecot hingegen unterstützt beide Varianten. Ob der in UCS enthaltene Dovecot so konfiguriert werden kann, das kann ich allerdings nicht sagen.

Gruß,
mosu


#4

Ich habe dieses Problem mit einfachsten Mitteln durch verschieben der entsprechenden Ordner, z.B. auf eine separate Partition, und anlegen von Softlinks gelöst. Standardmäßig liegen sie in /var/spool/cyrus. Die Updates machen hier soweit keine Probleme.