Fetchmail: Wo POP3 Port angeben?

german
fetchmail

#1

Hallo zusammen,

in den Erweiterten Einstellung eines Benutzers kann ja per “Mailabruf von externen Servern” eine fetchmail Konfig hinterlegt werden.
Hier hat man aber nur die Möglichkeit, einen Servernamen anzugeben, die Angabe eines (im aktuellem Fall) POP3 Ports fehlt.
Das Problem ist, dass der verwendete Provider offenbar den Zugriff per POP3 nur noch auf dem sicheren POP3 Port 995 zuläßt, der Port 110 ist offenbar mitlerweile gesperrt.
Bleibt mir hier nur noch das händische Editieren der fetchmail Konfig, um “port 995” in die Zeilen aufzunehmen oder geht das doch irgendwie über die grafische Management Konsole?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
T0mcat


#2

Hallo,

soweit ich die Informationen aus “man fetchmailrc” verstehe, muß das Zauberwort “ssl” in der jeweiligen Abrufzeile stehen um genau das zu tun. Dafür gibts ja eine Konfigurationsmöglichkeit in der UMC.
Einen Port kann man jedenfalls ohne Weiteres nicht angeben.

hth,
Dirk Ahrnke


#3

Hallo zurück,

das “ssl” in die Konfig muß und durch den Schalter erreicht werden kann ist klar. Die aktuelle Konfig war auch schon immer so, sprich, es wurde schon immer verschlüsselt auf Port 110 mit dem Mailserver des Providers kommuniziert (müßte dann ja per STARTTLS gewesen sein, wenn ich nicht irre).
Diese Möglichkeit scheint es bei dem Provider nicht mehr zu geben (sprich STARTTLS über Port 110 funktioniert nicht mehr oder der Port 110 ist sogar komplett geschlossen worden), es kommt jedenfalls immer ein “Socket error” von fetchmail ins mail.log, wenn das Konto abgerufen werden soll. Der Provider scheint jetzt nur noch Verbindungen per SSL auf den Standart POP3S Port 995 zuzulassen, denn das funktioniert, wie ein händischer Eintrag in der fetchmailrc gezeigt hat.
Warum es keine Möglichkeit der Porteingabe über die GUI gibt kann ich somit nicht ganz nachvollziehen, existieren doch sowohl für IMAP(S) als auch für POP3(S) unterschiedliche default Ports jeweils für verschlüsselte bzw. unverschlüsselte Kommunikation.

Viele Grüße
T0mcat


#4

Hallo,

ich habe einen Feature-Request erstellt, um den Port konfigurierbar zu machen: https://forge.univention.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=45763
Ich kann leider nicht sagen wann/ob er umgesetzt wird.

Beste Grüße
Daniel Tröder