Fetchmail - Masseneingabe

mail
kopano
german

#1

Hallo.

Ich habe bald die Aufgabe 75 Benutzer mit Fetchmail-Abruf einzurichten.
Die Fetchmailaufträge werden ja in der fetchmailrc abgelegt.

Kann ich einen kürzeren Weg gehen um diese Aufträge anzulegen. So muss ich ja immer in die Benutzer rein. :slight_smile:
Ich denke die fetchmailrc selber zu bearbeiten wird ja nicht der Weg sein.
Kann ich evtl. Konsolenbefehlen die Daten eingeben (set)?
Kann man evtl. einen Standard-Mailserver hinterlegen? Dann muss man den wenigstens nicht immer reinkopieren.
Das würde es schon mal einfacher machen.

Für jeden Vorschlag dankbar.

THX, Lars


#2

Hallo Lars,

Alle Daten können per UDM eingegeben werden. Wenn udm nur mit dem Modul als Argument ausgeführt wird, werden alle Attribute gelistet:
udm users/user

Multi-value Felder sind mit eckigen Klammern [ ] gekennzeichnet. Sie werden mit --append und --remove statt --set bearbeitet.

Zum Finden der richtigen Werte und Attributnamen setze ich sie zu erst immer einmal grafisch in der UMC, und schaue mir den Benutzer an der Konsole an:
udm users/user list --filter uid=dtroeder
Dann versuche ich diese Einstellungen per Kommandozeile zu reproduzieren:
udm users/user modify --dn uid=dtroeder,cn=users,dc=... --set firstname=Daniel --append phone=123456 --append phone=7890

Für Werte die immer gleich sind, bietet sich eine Shell-Variable an:

export SET_MAILSERVER="--set mailserver=mail.univention.de"
export SET_COMPANY=" --set company=Univention"
udm users/user modify --dn uid=dtroeder,cn=users,dc=... "$SET_MAILSERVER" "$SET_COMPANY" --set firstname=Daniel

Grüße
Daniel