Falsche Spam Klassifizierung

mail
german

#1

Hallo!

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Spamfiltering in Zusammenhang mit Zarafa.
E-Mails die bisher normal zugestellt wurden, werden seit einiger Zeit in den Junk-Mail-Folder einsortiert. Laut den Einträgen in den Mail-Headers ist die Mail aber nicht als Spam gekennzeichnet

X-Virus-Scanned: by amavisd-new-2.6.4 (20090625) (Debian) at *******.com
X-Spam-Flag: NO
X-Spam-Score: -1.879
X-Spam-Status: No, score=-1.879 tagged_above=-1000 required=4.5 tests=[BAYES_00=-1.9, DKIM_SIGNED=0.1, DKIM_VALID=-0.1, HTML_MESSAGE=0.001, RCVD_IN_DNSWL_NONE=-0.0001, T_FRT_CONTACT=0.01, T_REMOTE_IMAGE=0.01] autolearn=ham

Habe auch in der Univention Configuration Registry keine Settings diesbezüglich gefunden.

Bin für jeden Hinweis dankbar.


Grüsse,
WÖGER


#2

Hallo,

das dürfte eigentlich überhaupt nichts mit Zarafa zu tun haben, es sei denn, bei Ihnen ist im dagent-Kontext von Zarafa irgendein zusätzliches Filterkonstrukt mit procmail o.ä. zusätzlich konfiguriert. Nach meiner Kenntnis ist das auch der einzige Weg, wie man bereits vorklassifizierte Mails auf dem Server in den Junk-Ordner ausliefern kann.
Ich würde vermuten, dass hier der Junk-Filter von Outlook zugeschlagen hat. Ob dieser zu kontrollieren ist, hängt etwas von Ihrer konkreten Umgebung ab.
Im Zarafa-Forum habe ich einige Threads zu diesem Thema gesehen.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke