Etherpad für wirklich jedermann?

german
etherpad

#1

Guten Abend,

ich habe gerade auf einem Server mit öffentlicher IP Etherpad installiert. Kann mit jedem Browser ohne Login darauf zugreifen. Ist das als Standard so gewollt?
Kann ich das ändern?

Viele Grüße,
Bernd


#2

Guten Tag,

Ich habe die Publikationen zumindest so verstanden. Sieh z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Etherpad#Funktionen_und_Implementierung

Die Dokumentation redet davon, dass man einen Reverse-Proxy davor schalten müsste. Ob das unter UCS mit vertretbarem Aufwand geht habe ich nicht geprüft.

Viele Grüße,
DIrk Ahrnke


#3

Hallo,

was @ahrnke sagt. Es gibt auch noch ein LDAP-Auth-Plugin für Etherpad, das kenne ich aber auch nicht näher: https://static.etherpad.org/plugins.html


#4

In der Datei ‘settings.json’ kann man auch das Feld ‘requireAuthentication’ auf true setzen und weiter unten “users” mit Benutzer-Credentials füllen. Wenn es nur einen grundsätzlichen Schutz geben soll, dürfte das ausreichen.


#5

Vielen Dank an alle - ich probiere das ggf. einmal aus.

Viele Grüße,
Bernd