Erster UCC installieren

german

#21

Das ist korrekt so. Der NetworkManager verwendet zumindest unter Ubuntu immer einen intern dnsmasq als DNS-Server. Dieser fungiert als Cache und sollte die Anfragen in diesem Fall an den Master weiterreichen.

Der dnsmasq hat normalerweise eine eigene resolv.conf, in der der Master stehen sollte. Früher war das /var/run/dnsmasq/resolv.conf, aber ich weiß nicht wo die unter Ubuntu 16.04 liegt.


#22

Nach dem “normalen” Update:

apt update
apt upgrade

erhalte ich beim hochfahren kurz eine Meldung:

Enviroment-Block zu klein aber geht normal weiter. Nach der neo-Installation kann ich mich am ssdm anmelden erhalte aber nur einen Webbrowser :frowning:


#23

Neo-Installation habe ich folgendermaßen durchgeführt:

cd /etc/apt/source.list.d/
nano neon.list

deb http://archive.neon.kde.org/user/lts xenial main

wget -O - http://http://archive.neon.kde.org/public.key | sudo apt-key add -

apt update
apt install neon-desktop neon-all neon-keyring neon-settings

#24

Ich nehme nicht den SDDM sondern den LightDM. Ich würde es mal damit probieren.

dpkg-reconfigure sddm

ausführen und dann LightDM auswählen.

EDIT: Und du mußt natürlich schon Plasma als Sitzung auswählen.


#25

Das dachte ich auch aber da gab es keine Sitzungs-Asuwahl. Jetzt habe ich prötzlich ganz andere Probleme.

Beim booten kam immer kurz eine Fehlermeldung mit TPM. Also im BIOS TPM gelöscht/entfernt. Danach war die Meldung weg.

Da es ja nur Testinstallationen sind wollte ich jetzt einfach neu installieren. Wenn ich nun mit PXE starte fängt er kurz an und dann erhalte ich die Fehlermeldung:

ERROR: local root device was not found. Try kernel commandline argument root=/dev/…


#26

Das Phänomen kenne ich eigentlich nur von meinen Versuchen, die UCC-Pakete auf einem normal installierten Ubuntu nachzuinstallieren.

Du mußt am Client in der UMC den Bootmodus auf Neupartitionierung setzen.


#27

Ok, habe neu installiert. Beim “normalen” Paket-Update über die Aktualisierungsverwaltung kommen Fragen:

  • Lokale Änderungen an /etc/pam.d/common-* außer Kraft setzen?
  • grub-pc (Version des Paketbetreuers installieren / aktuelle Version beibehalten … ?

wie soll man diese beantworten?

Jetzt teste ich noch einmal die Installation von neon


#28

Updates macht man am besten mit

univention-ucc-software-update

#29

sollte eigentlich ganz einfach sein aber die Installation bricht zuverlässig ab:

Vormals nicht ausgewähltes Paket sextractor wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../sextractor_2.19.5+dfsg-4_amd64.deb ...
Entpacken von sextractor (2.19.5+dfsg-4) ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu9) werden verarbeitet ...
Trigger für udev (229-4ubuntu17) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.15-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für shared-mime-info (1.5-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
Unknown media type in type 'all/all'
Unknown media type in type 'all/allfiles'
Trigger für dbus (1.10.6-1ubuntu3.3) werden verarbeitet ...
Trigger für bamfdaemon (0.5.3~bzr0+16.04.20160824-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Rebuilding /usr/share/applications/bamf-2.index...
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für ca-certificates (20160104ubuntu1) werden verarbeitet ...
Updating certificates in /etc/ssl/certs...
0 added, 0 removed; done.
Running hooks in /etc/ca-certificates/update.d...
done.
Trigger für fontconfig (2.11.94-0ubuntu1.1) werden verarbeitet ...
Trigger für doc-base (0.10.7) werden verarbeitet ...
23 hinzugefügte Doc-base-Dateien wird verarbeitet...
Fehler in »/usr/share/doc-base/xapian-python3-docs«, Zeile 9: alle »Format«-Abschnitte sind ungültig.
Beachten Sie: »install-docs --verbose --check Dateiname« könnte weitere Einzelheiten über den vorhergehenden Fehler ausgeben.
Trigger für install-info (6.1.0.dfsg.1-5) werden verarbeitet ...
Trigger für sgml-base (1.26+nmu4ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für ureadahead (0.100.0-19) werden verarbeitet ...
ureadahead will be reprofiled on next reboot
Trigger für systemd (229-4ubuntu17) werden verarbeitet ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/kaccounts-providers_4%3a17.04.3-0neon+16.04+xenial+build10_amd64.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)

Ich weiß nicht was da falsch läuft


#30

Das ist doch nicht die ganze Ausgabe. Der wird versuchen eine Datei bezüglich Google oder Facebook zu überschreiben, die es schon in einem anderen Paket gibt. Das andere muß daher vorher entfernt werden. Den genauen Paketnamen solltest du der Ausgabe entnehmen können.


#31

wenn ich den Installa-Befehl dann nochmal absetze installiert er den Rest. Habe leider nicht die ganze Meldung kopiert. Jetzt läuft zumindest mal Plasma.

Werde mich jetzt mal darum kümmern /home automatisch per NFS zu holen und den Unity-Desktop runter zu schmeißen


#32

Vielen Dank für die geduldige Hilfe!!!


#33

Freut mich, daß ich helfen konnte. Dann kannst du den Thread ja als gelöst markieren


#34

ich suche gerade den Knopf um als gelöst zu markieren :slight_smile:


#35

Hat jemand evtl ne Idee woran das liegen kann. Ich bekomme die Insallation enfach nicht mit deutscher Tastatur hin :frowning: