E-Mail Alias einer Mailbox OHNE Umschreibung des To: Feldes

german
kopano

#1

Hallo,

wir haben eine Mailbox, welche unter vielen Aliasen (teilweise auch mit verschiedenen Domänen) befüllt wird.
Leider wird das “To” Feld umgeschrieben (und zwar auf die primäre Mail Adresse dieser Mailbox), so dass weitere externe Programme, welche die Mails aus dieser Mailbox pollen, nicht mehr den originalen Empfänger lesen können.
Wie kann man das unterbinden oder alternativ das “orig_to” Header Feld beschreiben, was wir dann auswerten würden.

Jan


#2

Hallo,
hier ein PING, weil wir das Problem noch nicht gelöst haben.

Jan


#3

Hallo @Jan,

ich kann mir vorstellen dass es bei der Beantwortung deiner Frage hilft zu wissen was für eine Maillösung du einsetzt.

Im Falle von Kopano ist es so das für uns ein Alias gleichbedeutend mit deiner primären Adresse ist. Daher wird bei der Zustellung der E-Mail das Alias auf den eigentlichen Benutzer aufgelöst und daraus folgend in unseren Clients ausschließlich die primäre Adresse angezeigt. (Dies wurde auch schon mehrfach hier im Forum diskutiert).

Ein Weg diese Auflösung zu verhindern ist das Alias nicht am Benutzer zu definieren, sondern hierfür eine Gruppe mit dem letztendlichen Empfänger als einziges Mitglied anzulegen.


#4

Hallo F. :slight_smile:

Sorry für die ungenaue Fragestellung.
Es ist korrekt, dass auf dem UCS als Mailserver Kopano verwendet wird.

Habe ich das richtig verstanden, dass wir auf dem UCS eine “Gruppe” (welcher Art?) definieren sollen, wo alle Aliase definiert sind?
In welcher Mailbox landen dann die Mails dieser Gruppe?

Grüße aus Hamburg

Jan


#5

Eine Gruppe per Alias. Hierfür einfach eine Gruppe in der UMC anlegen.

Die Mails landen anschließend in der Mailbox der jeweiligen Gruppenmitglieder (eine Gruppe kann aber auch aus einem einzelnen Nutzer bestehen)


#6

Hallo,

sorry für eine nochmalige Nachfrage.
Meiner Gruppe füge ich einen Benutzer hinzu (in welchem letztendlich alle Mails landen sollen) und gebe ihr in den Mail Einstellungen die E-Mail Adresse, welche letztendlich weiter geleitet wird?

Das Ticketsystem würde dann die eine Mailbox des Benutzers pollen und das wars?

jan


#7

Ja

Post must be at least 20 Characters