Dovecot Problem unter OX mit freigegebenen Ordnern welche umbenannt wurden


#1

Wir sind soeben über folgendes schwerwiegende Problem unter OX gestossen:

  1. Ein Ordner wird in OX von einem User freigegeben (Der User der die Freigabe erhält erhielt zuerst Autoren-Rechte, beim zweiten Versuch Administrator Rechte, der freigebende User ist Besitzer des Ordners, welchen er freigibt.)
  2. Ein berechtigter User abonniert die Freigabe - sie wird unter shared angezeigt
  3. Der berechtigte User abonniert den Order und erstellt darin einen Unterordner
  4. Er bemerkt einen Tipfehler und benennt den Ordner einige Zeit danach um.
  5. In diesem Moment bekommnt sofort er einen Fehler, dass der Ordner nicht existiert
    (Hier sollte Dovecot doch eigentlich das Abonnement mitziehen)
  6. Der Ordner kann jetzt von ihm nicht auch zunächst mehr aboniert werden
  7. Auch der User, welcher den Ordner freigegeben sieht ihn nicht mehr und kann ihn auch nicht abonnieren
  8. Erst nach einem Dovecot Neustart ist es möglich, dass der Ordner wieder sichtbar und abonniert wird

Hier scheint irgendetwas grundlegend falsch zu laufen - das Umbenennen eines Ordner innerhalb einer Freigabe muss ja funktionieren, ansonsten würden die Objekte “Bearbeiten” Rechte bezogen auf Verzeichnisse keinen Sinn machen.


#2

Das klingt nach einem Bug in Dovecot.
Wäre es möglich das Ganze mit einem reinen IMAP client wie Thunderbird nach zu stellen?
Vorher bitte:

mail/dovecot/logging/mail_debug=yes
service dovecot restart

#3

Alles klar. Machen wir und melden uns wieder…