Domänenbeitritt mit Windows XP scheitert

german

#1

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem: Ich kann einen Windows-XP Client nicht zu meiner mit UCS erstellten Domäne hinzufügen.

Bei dem Versuch kriege ich die folgende Meldung:

Bei dem Versuch der Domäne 'xy' beizutreten, trat der folgende Fehler auf:
Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort.

Mit dem angegebenen Benutzernamen (administrator) kann ich mich aber sowohl am Webinterface, als auch lokal am UCS-Server wunderbar anmelden.

Die genutzte Version ist: 3.1-1 errata88

Hat jemand eine Idee?


#2

Hallo,

verwenden Sie hier case sensitiv eine kleine Schreibweise? Versuchen Sie es in diesem Fall bitte einmal mit “Administrator” um dies als Ursache ausschließen zu können.
Haben Sie unter Umständen weitere Systeme in der Umgebung die diese Domäne bereitstellen? Verwenden Sie Samba4 oder Samba3?

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Hallo,
ich habe jetzt mal die große Schreibweise verwendet, leider mit dem gleichen Ergebnis. Eine weitere Domäne wird nicht bereitgestellt und ich verwende Samba4.


#4

Hallo,

in einer Samba 4 Umgebung sollten Windows Clients gegen die AD-Domain gejoined werden - wie lautet Ihre vollständige AD-Domain?
Bitte prüfen Sie auch einmal den folgenden Befehl in der Windows Kommandozeile:

net view /domain

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#5

Ich kriege die folgenden Informationen beim ausführen von:

net view /domain

------------------------------------------------------------------------------- LINUX-SYSTEME WORKGROUP Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt

An der Domäne “LINUX-SYSTEME” versuche ich auch mich anzumelden.


#6

Das Thema hat sich erledigt. Es gab DOCH einen Domänencontroller mit dem gleichen Namen im Netzwerk.