Domain name Änderung

german

#1

Was muss man alles beachten, wenn man den “Domain name” ändern möchte. zB von “domain” auf “domain.com”. Die Änderung habe ich mit univention-system-setup-basis durchgeführt. Was ich anschließend machen musste ist, dass ich die DNS Einträge von der Zone “domain” in der Zone “domain.com” neu angelegen musste. Gibt es sonst noch etwas zu beachten?


#2

Hallo,

da die Änderung des Domänennamens auf fast alle Dienste Auswirkungen hat, sollten diese daraufhin überprüft werden. Speziell der DNS Dienst und die zugehörigen Zonen und Objekte sowie die Zertifikatsinfrastruktur der Domäne müssen auf vollständigkeit und korrektheit geprüft werden.

Weitere in der Domäne vorhandene Rechner müssen ebenfalls angepasst und neu gejoined werden.

Generell empfehlen wir den Namen einer Domäne möglichst nicht zu verändern, wenn dies nicht ungebedingt erforderlich ist. In komplexeren Umgebungen kann durch eine Domänenänderung ein hoher Anpassungsaufwand entstehen.

Dazu besteht ein Eintrag in der FAQ Sektion auf wiki.univention.de.

Außerdem können Sie dazu Informationen in Kapitel 15.2.1 Basis-Einstellungen im aktuellen Handbuch finden.

Funktioniert aktuell etwas nicht nach der Umbenennung?

Mit freundlichen Grüßen
Tobias Scherer


#3

Die LDAP Basis habe ich nicht geändert. Diese war auf domain.com und ist es auch geblieben. Ich habe nur den FQDN geändert von host.domain auf host.domain.com geändert. Die LDAP Basis war schon domain.com.
Ich habe im DNS eine neue Zone “domain.com” angelegt. Die Zone “domain” wurde nicht übernommen. Die Records habe ich dann von der Zone “domain” in die Zone “domain.com” übernommen und anschließend die Zone “domain” gelöscht.


#4

Hallo,

wenn die DNS Einstellungen übernommen wurden sollte die Umstellung soweit abgeschlossen sein.

Viele Grüße
Tobias Scherer