Docker, wie konfigurieren

Moin,
ich teste ucs da wir uns für einen möglichen wechsel im Sommer nächsten Jahres vorbereiten wollen.
Aktuell noch ohne @school da ich ja noch keine Lizenz kaufen möchte. Das soll später erst kommen. Kontakte usw sind schon geknüpft.
Worum es mir nun geht ist folgendes mit Docker:
Ich habe aktuell schon einen Schulserver der namen und ip nur an geräte vergibt, dessen MAC-Adresse bekannt ist (soltle der UCS@school hoffentlich auch machen). Nun möchte ich mal einige Apps ausprobieren und die werden glaube ich per docker zur verfügung gestellt.
Nun ist es für ein erfolgreiches testen für mich wichtig, unter welche ip und welchem namen diese zur verfügung gestellt werden. Ich habe in der UCR bei …compose/network 172.16.3.20/29 und bei …default/opts/bip 172.16.35.20/29 angegeben.
Das soll für mich bedeuten, neue dockerinstanzen kommen in diesen kleinen Bereich hin. Nun ist es aber so, wenn eine neue instanz installeirt wird, brauche ich die MAC-Adresse dazu, damit diese neue instanz (also die Mac und IP) in meinem jetzigen Schulserver hinzugefügt werden muss, damit diese instanz dann auch in dem richtigen Bereich landet. Ich gehe davon aus, wenn in einem Jahr nur noch der UCS laufen sollte, ist das hoffentlich so nicht mehr der fall.
Wie kann ich es also beeinflussen, welche MAC die dockerinstanz bekommt, damit die installation der dockerinstanz auch sauber und für den test hier richtig durchläuft damit eine spätere nutzung ohne große umbauarbeiten möglich ist.
Danke für Hinweise.
Sebastian

Hallo Sebastian,

UCS@school kann auch mit einer Core-Lizenz installiert werden.

Es handelt sich bei diesem Netzwerk um ein internes Netz - innerhalb des UCS-Servers. Es wird von außen nicht sichtbar sein. Es wäre besser die Docker-Compose-Netzwerk-Einstellungen auf den Standardwerten zu lassen.
Alle Apps die UCS per Docker oder Docker-Compose einbindet werden per HTTP(S)-Proxy vom UCS-Server zur Verfügung gestellt. Der existierende Schulserver braucht nichts weiter zu kennen als das UCS.

Grüße
Daniel

Ah okay, das hilft schon mal weiter.
wie sind denn aber die default Einstellungen?

Default:

# ucr search --brief compose
appcenter/docker/compose/network: 172.16.1.1/16

hm okay. Ich würde da aber trotzdem in einen Bereich legen wollen, wo nichts aktuell von mir ist. Und wenn das eh nur vom UCS aus erreichbar ist, ist es doch egal. Das routing sollte ja auf der Maschine damit klar kommen.
Ich würde den dann in 172.20.x.x packen.