DC in "alter" Domäne löschen

german

#1

Hallo,

ich bin dabei einen AD-Takeover vorzubereiten und habe zunächst ein “Test”-TO gemacht. Damit wollte ich herausfinden, was für Infos übernommen werden und welche ich noch nachpflegen muss. Die “Alt”-Domäne (unser Echtsystem) läuft noch - bis ich den Umzug genug getestet habe.

Zum TO muss ja ein DC in die bestehende Domäne eingefügt werden. Das war erfolgreich. Nun möchte ich einen erneuten “Durchlauf” starten und wollte zunächst den “neuen DC” aus der “alten” Domäne wieder entfernen. Das schlägt aber fehl, weil er das Objekt nicht finden kann - was auch korrekt ist, weil der Rechner frisch installiert ist.

Kann ich im “Alten” System irgendwie das löschen “erzwingen”?

LG
Michael


#2

Habe mit “ADSI-Edit” den Eintrag löschen können.

Leider kann ich nun aber auf dem Zentyal Server die passenden Einträge für den DNS nicht anpassen - diese müsste ich noch löschen. Es erfolgt immer noch eine Namensauflösung zu der IP des Test-UCS-DC

Verwendet wird BIND9. Habe aber schon alle Dateien durch gesehen und finde aber nicht den passenden Eintrag. Hat jemand von denen, die von Zenzyal nach UCS gewechselt haben, das gleiche Problem gehabt?

LG
Michael


#3

Für den Fall, das das hier jemand nochmal braucht

Anmelden auf dem Zentyal-Server

samba-tool dns query localhost mydomain.lan @ ALL -U administrator <= zeigt alle DNS-Einträge in der Domäne an
samba-tool dns delete localhost mydomain.lan ucssrvdc A 192.168.2.183 -U administrator <= entfernt den Eintrag

LG
Michael