CUPS & Windows 7

german

#1

Hallo,

haben nun schon seit längerem das Problem, dass wir Windows 7 Clients mit CUPS nicht ordentlich zum laufen bekommen. Mit WIndows XP funktioniert es problemlos.

Installation der Drucker auf den Clients funktioniert zwar nach ewigen hin und her (Treiber händisch installieren, obwohl diese am Server liegen,…), aber wenn es mal funktioniert, dann meist auch nur etwa ein Monat.

Danach muss wieder der Treiber vom Client gelöscht werden und neu installiert werden, dann funktionierts wieder…

Habt ihr schon Erfahrungen mit Cups & Windows 7 gemacht???

lG


#2

Hallo,

zur Bearbeitung Ihres Problems wären einige konkrete Angaben hilfreich.Könnten Sie einmal kurz schildern, wie Sie die Treiber “händisch” installieren und wesshalb Sie sich nicht vom Server installieren lassen? (Wie wurden Sie hinterlegt, wesshalb lassen Sie sich nicht beziehen, Fehlermeldungen, etc.) Darüber hinaus wäre eine Beschreibung des Fehlerbildes “nach einem Monat” interessant. Können die Client garnicht mehr drucken (Fehlermeldungen, etc.) oder ist die Funktionalität eingeschränkt?

Es gibt ferner ein Problem mit Benutzerberechtigungen in UCS 2.4, welche Verhindern, dass Druckertreiber erfolgreich als Benutzer Administrator abgelegt werden können. Das Problem wurde zu UCS 2.4-3 behoben (Bug#22246) - könnte es sich bei Ihnen um dieses Problem handeln?
Als Workaround könnten Sie in diesem Fall folgenden Befehl verwenden, sofern Sie UCS 2.4-3 noch nicht im Einsatz haben:

# net rpc rights -U Administrator grant "Administrator"

Darüber hinaus sind uns keine generellen Probleme mit Cups und Windows 7 bekannt. Es wäre allerdings zur weiteren Recherche interessant, um welches Druckermodell es sich in Ihrem Fall handelt, ob sich das Verhalten auf dieses eine Modell beschränkt und welchen Treiber sie konkret einsetzen (32bit, 64bit oder beides).

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen