Container und Computerraumadministration

german

#1

Hallo,

nach dem ich hier im Forum besprochen habe, ob ich die Clients in einer ou in Container verschieben kann, um eine Struktur zu erhalten und um spezifische Richtlinien vergeben zu können, habe ich das auch getan. Jetzt funktionieren die Funktionen der Computerraumadministration nicht mehr (VNC, Internetsteuerung). Bedeutet das, dass ich alles wieder zurück stellen muss und wieder alle PCs neu joinen muss?
Wird das in UCS@school 3.0 auch so sein, oder kann ich da in den ou’s die PCs auch nicht nach/in Räume/Container sortieren?

Gruß, gprade


#2

Sehr geehrter Herr Prade,

Es wäre gut, wenn Sie das Verhalten etwas genauer beschrieben könnten. Werden die Rechner noch am entsprechenden Raum angezeigt? Werden die Funktionen noch angeboten, aber haben keine Auswirkung?
Unter Umständen kann hier auch ein Screenshot aufschlussreich sein. Da es sich hier vermutlich um sensible Daten handelt, können Sie uns diesen selbstverständlich auch gern an feedback@univention.de senden.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Hallo Herr Petersen,

nach einem Gespräch mit Herrn Steuwer auf der Cebit und per Mail konnte ich erfahren, dass die Tools von UCS@school nicht wohlwollend auf die Sortierung der Clients in Untercontainer reagieren. Ich werde wohl oder übel die Clients wieder zurück sortieren müssen und auf UCS@school 3.0 warten müssen. Dann werde ich nochmals das mit den Untercontainer testen.

Liebe Grüße, Gerhard Prade


#4

Sehr geehrter Herr Prade,

ich habe hierzu einmal mit Herrn Steuwer gesprochen.
Es ist denkbar, dass sich durch das Umstrukturieren der Organisationseinheiten Einschränkungen durch optimierte LDAP-Suchen in den UCS@school UMC Modulen Einschränkungen in der Funktionalität ergeben.
Ich habe Ihr Vorgehen in der Vergangenheit allerdings kurz getestet und konnte hier zumindest mit den Modulen der Computerraum-Administration keine Einschränkungen mit einem Windows-XP Client feststellen.

Diese Art der Umstrukturierung ist an dieser Stelle allerdings nicht auf Benutzer übertragbar, da hier Berechtigungen über ACL’s vergeben werden, welche so unter Umständen falsch ausgwertet werden. Einschränkungen im Betrieb wären hier durchaus wahrscheinlich.

Ich würde vorschlagen, dass Sie uns hier das Verhalten in der Computerraumadministration einmal näher beschreiben, damit wir sicher sagen können, wo die Ursache liegt.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen