Client umbenennen?

german

#1

Hallo,

wir hatten einen Client (Windows 7 PC) umbenannt. Nun erscheint im UCS aber noch der alte Name. Ist dies normal? Darf man keinen Client umbennnen?


#2

Moin,

das scheint in der Tat nicht so 100% einfach zu sein. Das Rechnerobjekt wird im Samba 4 wohl umbenannt, auch die DNS-Einträge werden geändert, aber es heißt im UCS-LDAP noch wie vorher.

Sie können dann das Rechnerobjekt im UCS-LDAP manuell umbenennen. Bei mir gab’s dann eine Fehlermeldung, weil der neue DNS-Eintrag schon existierte, aber der Rechner wurde trotzdem umbenannt. Dann den alten DNS-Eintrag manuell im UCS-LDAP löschen.

Anscheinend gibt es aber durchaus Probleme mit dem Umbenennen von Rechnerobjekten, siehe z.B. Bug 37389.


#3

Moin,

Nachtrag: der S4-Connector scheint das generell nicht zu unterstützten.

Gruß,
mosu