Bootloader Konfiguration mit profilbasierter Installation

german

#1

Hallo,

ich benutze die Möglichkeit der automatischen Partitionierung aus 2.0 in einem Installationsprofil. (‘auto_part=“full_disk”’ im Profil). Bei der Installation werde ich aber noch nach der Konfiguration des Bootloaders gefragt. Ich weiß, dass ich z.B. mit bootloader_device eine Festplatte angeben kann, aber gibt es auch eine Möglichkeit, dieses Einstellung automatisch machen zu lassen, ohne dass ich das Gerät /dev/sda oder /dev/hda etc. im Profil hinterlegen muss?

Vielen Dank im Vorraus

Markus Wagner


#2

Sehr geehrter Herr Wagner,

momentan besteht nur die Möglichkeit die Variable “bootloader_device” im Profil explizit
zu setzen. Wir haben dazu einen Eintrag in unserer internen Datenbank erstellt.
In einer der nächsten UCS Versionen wird dieses Verhalten angepasst sein.

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas