Beste Methode in UCS4.3-1einen DC-Slave/DC-Backup zu löschen


#1

Hallo,

welche ist die beste Methode in UCS4.3-1 mit UCS@School einen DC-Slave/-Backup zu löschen?

Über die UMC mit Option ‘Alle zugehörigen Objekte löschen’ funktioniert leider nicht vollständig. Dabei bleiben jede Menge Reste im LDAP stehen - Kerberos, DNS usw , die dann wieder über die UMC im LDAP gelöscht werden können. Leider wird hier auch nicht alles gelöscht.

Zum Beispiel habe ich einen DC-Backup inkl. UCS@School installiert und musste diesen wieder löschen und die Resteinträge per Hand in der UMC/LDAP löschen. Nach einer Neuinstallation zeigt er mir an, dass UCS@School schon installiert ist.

Speziell sind es hier zwei Einträge die noch im LDAP stehen:

  1. Unter der dn: univentionAppID=ucsschool_4.3 v4,cn=ucsschool,cn=apps,cn=univention,dc=xxx,dc=xxx steht noch der Eintrag: univentionAppInstalledOnServer: dcxxxx.xxxx.xxxx

Im LDAP-Pfad in der UMC steht dieser DC-Backup nicht.

  1. Unter dn: cn=default-settings,cn=ldap,cn=policies,dc=xxx,dc=xxx steht noch der Eintrag: univentionLDAPServer: dcxxxx.xxxx.xxx

Im LDAP-Pfad in der UMC steht dieser DC-Backup nicht.

Wie entferne ich diese zwei Einträge im LDAP?

Wie lösche ich einen DC-XXX richtig, ohne das uirgendwelche Einträge von ihm im LDAP verbleiben.

Danke.

Gruss
Detlef


#2

Have you checked& tried this?

/CV


#3

Hallo,

ich weiss internationales Forum, ich bin der deutschen Sprache aber mächtiger :slight_smile:

Bei /usr/share/univention-samba4/scripts/purge_s4_computer.py --computername=backupdomaincontroller -> computer account dcxxx not found

Bei samba-tool drs showrepl | grep dcxxx -> server DNS name: dcxxx.xxx.xxx

Bei ldbsearch -H /var/lib/samba/private/sam.ldb --cross-ncs | grep dcxxx.xxx.xxx -> dNSHostName: dcxxx.xxx.xxx


#4

Uuups,

da fehlt der Rest.

Wie lösche ich die Reste aus Samba und die im ersten Post genannten LDAP-Einträge?

Danke