Benutzernamen auf einem UCS 3.1 Samba3-Memberserver falsch

german

#1

Hallo,

Ich habe in meiner UCS Domäne einen Samba4 Domänencontroller unter UCS 3.1 und einen Samba3-Memberserver unter UCS 3.1, jetzt gibt es das problem, wenn ich mir unter Windows auf den Freigaben auf dem Memberserver die Datei- oder Ordnerberechtigungen anzeigen lasse stellt er Benutzer- und Gruppennamen falsch dar als “Unix User\Benutzername” anstatt als “Domäne\Benutzername” und deswegen bekomme ich keinen Zugriff auf die Dateien.

Irgendwas stimmt da in der Auflösung von Unix-Benutzern zu Windows-Benutzern nicht, ich wollte schauen was mit winbind ausgibt, aber der winbindd läuft gar nicht.

Irgendeine idee wie ich rausfinden könnte wo das Problem liegt?


#2

Hallo,

Haben Sie den winbind mittlerweile einmal gestartet und das Verhalten erneut geprüft?

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen