Bareos-Installation

german

#1

Hallo Forumshelfer,
wir wollten auf unserem UCS Bareos installieren. Nach Anschauen des Webcasts Anfang November sollte das mit wenigen Klicks zu erledigen sein.
Unser System “sperrt” sich leider. Nach dem Klick auf den “install”-Schalter war nach längerer Anzeige des Aktivitätsbalkens “das System werde durchsucht” die Installation mit einem Timeout beendet, d.h., es wurde nichts installiert. Die Logdatei (management-console-module-appcenter.log) gab an:[code]…
Finished dry_run for bareos on localhost

und folgende Fehlermeldungen:
fileserver.internv2.attomol.de: Authentication failed
The proxy server received an invalid response from an upstream server.
The proxy server could not handle the request
Reason: Error reading from remote server

Finished dry_run for bareos on fileserver.internv2.attomol.de
Problems encountered or confirmation required. Removing component bareos_20140209[/code]
Wir betreiben 2 Domänencontroller (einer davon ist der localhost, der 2. der fileserver) und einen Memberserver in einer Domäne.

Wie können wir unser System so einstellen, daß Bareos doch installiert werden kann?
Vielen Dank für die Hilfe
Henning Hanschmann


#2

Hallo,

welche UCS Version setzten Sie auf den drei Servern ein und auf welchem wollten Sie Bareos installieren?
Können die Systeme untereinander Verbindungen aufbauen (Which TCP / UDP ports on the DC master must be accessable by other UCS systems?)

Evtl. gibt es auch noch weitere Hinweise in den UMC Logdateien des fileserver.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Hallo Herr Meybohm,
wir verwenden die UCS-Version 3.2-4 errata247 auf allen 3 Servern. Auf dem Domänencontroller Master soll Bareos installiert werden.
Untereinander kommunizieren die Server bisher ohne merkliche Probleme.
Interessanterweise sind viele Logdateien auf dem Fileserver vom Dezember nur 0 kb groß (und damit leer). Eine Logdatei listener.log enthält allerdings Meldungen, die auf Probleme hindeuten:


UNIVENTION_DEBUG_END : uldap.__open host=domcon.internv2.attomol.de port=7389 base=dc=internv2,dc=attomol,dc=de
11.12.14 22:33:00.427 LISTENER ( ERROR ) : connection to notifier was closed
11.12.14 22:33:00.427 LISTENER ( ERROR ) : failed to recv result
11.12.14 22:33:00.427 LISTENER ( ERROR ) : listener: 1
11.12.14 22:33:05.604 DEBUG_INIT
11.12.14 22:33:05.610 LISTENER ( ERROR ) : failed to connect to any notifier
11.12.14 22:33:05.610 LISTENER ( WARN ) : can not connect any server, retrying in 30 seconds
11.12.14 22:33:35.611 LISTENER ( WARN ) : chosen server: domcon.internv2.attomol.de:7389
11.12.14 22:33:42.619 LDAP ( ERROR ) : start_tls: Can’t contact LDAP server
11.12.14 22:33:42.620 LISTENER ( WARN ) : can not connect to LDAP server domcon.internv2.attomol.de:7389
11.12.14 22:33:42.620 LISTENER ( WARN ) : can not connect any server, retrying in 30 seconds
11.12.14 22:34:12.620 LISTENER ( WARN ) : chosen server: domcon.internv2.attomol.de:7389
11.12.14 22:34:12.972 LISTENER ( WARN ) : replication: ldap server changed to domcon.internv2.attomol.de

Könnten diese Fehler auch zu einem Abbruch der Bareos-Installation führen?
Unabhängig davon werden wir natürlich versuchen, der Ursache für die Fehler auf die Spur zu kommen. Zwischen den Servern sind alle Ports und Verbindungen geöffnet, die bei der Installation geöffnet wurden, d.h., es wurden keine Ports bewußt geschlossen.
Kann mit diesen Informationen die Fehlerursache vielleicht noch ein wenig eingegrenzt werden?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Henning Hanschmann


#4

Hallo Herr Hanschmann,

die Meldungen in der listener.log würde ich nicht als problematisch einstufen - in jedem Fall haben Sie auch nichts mit dem App Center und sehr wahrscheinlich nichts mit einer fehlschlagenden Installation einer App zu tun.
Gibt es auf dem fileserver die folgenden Logdateien (mit Inhalt):
/var/log/univention/management-console-server.log
/var/log/univention/management-console-web-server.log

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#5

Hallo Herr Petersen,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich habe die “management-console-server.log”-Datei mal angehängt. Dort sind weitere Fehler gemeldet. Die Wiederholungen im Muster der Fehlerbilder korrelieren in etwa mit den Installationsversuchen.
Die web-server-logdatei beinhaltet zu den Zeiten nur wenige unauffällige Einzeiler:

11.12.14 21:11:59.651 DEBUG_INIT
11.12.14 21:11:59.652 MAIN ( PROCESS ) : Stopping UMC web server …
11.12.14 21:11:59.653 MAIN ( PROCESS ) : The UMC web server is still running. Will wait for 5 seconds
11.12.14 21:12:00.155 MAIN ( PROCESS ) : Starting UMC web server …
11.12.14 21:12:24.535 MAIN ( PROCESS ) : SessionClient(0x28aed90): _authenticated: success=True status=200 message=OK, operation successful
11.12.14 21:13:25.024 DEBUG_INIT
11.12.14 21:13:25.025 MAIN ( PROCESS ) : The UMC web server is still running. Will wait for 5 seconds
11.12.14 21:14:04.236 DEBUG_INIT
11.12.14 21:16:09.322 MAIN ( PROCESS ) : SessionClient(0x29a2d90): _authenticated: success=True status=200 message=OK, operation successful
11.12.14 21:33:36.902 MAIN ( PROCESS ) : SessionClient(0x29a6110): _authenticated: success=True status=200 message=OK, operation successful
11.12.14 21:46:39.225 MAIN ( PROCESS ) : SessionClient(0x29a6b90): _authenticated: success=True status=200 message=OK, operation successful
11.12.14 22:30:34.798 MAIN ( PROCESS ) : SessionClient(0x29a63d0): _authenticated: success=True status=200 message=OK, operation successful
11.12.14 22:43:55.349 MAIN ( PROCESS ) : SessionClient(0x29a6350): _authenticated: success=True status=200 message=OK, operation successful

management-console-server.log (24.4 KB)

Vielleicht führt ja die server-logdatei auf eine heiße Spur.

Viele Grüße
Henning Hanschmann


#6

Hallo Herr Hanschmann,

wurde das System seit dem 17.12. aktualisiert? Es sind seit UCS 3.2 Erratum 247 20 neue Errata für 3.2 veröffentlicht worden. Sechs davon betreffen weitestgehend die UMC.
Mir ist das geschilderte Verhalten weiterhin nicht bekannt, aber gegebenenfalls bringt es eine Verhaltensänderung, wenn Sie die Umgebung entsprechend auf das aktuellste Errata-Level bringen.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#7

Hallo Herr Petersen,
ich hatte vor einigen Tagen die ohnehin anstehenden Aktualisierungen des Univentionservers eingespielt (bis Errata 272). Danach wagte ich mal wieder einen Installationsversuch der Bareos-App. Und der klappte auf Anhieb!
Mir bleibt zwar im Verborgenen, warum die Installation vorher nicht klappte, denn auf anderen Systemen funktionierte die Installation ja auch ohne die allerletzten Updates. Jetzt zählt aber das Ergebnis. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Henning Hanschmann