Bareos - Fehlermeldung

german

#1

Hallo Freunde,

in den Logdateien von Bareos taucht immer wieder folgendes auf:

16-May 02:03 xxx.intranet-dir JobId 1458: shell command: run BeforeJob "/usr/lib/bareos/scripts/make_catalog_backup.pl MyCatalog" 16-May 02:03 xxx.intranet-dir JobId 1458: Start Backup JobId 1458, Job=BackupCatalog.2016-05-16_01.10.00_36 16-May 02:03 xxx.intranet-dir JobId 1458: Using Device "FileStorage" to write. 16-May 02:03 xxx.intranet-sd JobId 1458: Volume "Full-0094" previously written, moving to end of data. 16-May 02:03 xxx.intranet-sd JobId 1458: Ready to append to end of Volume "Full-0094" size=9159908094 16-May 02:03 xxx.intranet-fd JobId 1458: Could not stat "/var/lib/bareos/bareos.sql": ERR=No such file or directory
Diese Datei gibt es wirklich nicht, stattdessen aber diese Datei hier:

server:~# ls -lA /var/lib/bareos/ ... -rw------- 1 bareos bareos 698779223 Mai 16 02:03 .sql ...
Sie wird also doch geändert.

In einem früheren Post [url]Bareos Backup] ist von einer Variable, die es aber wohl nicht mehr gibt.

... Ich habe nun die in Variable "bareos/pgsql/database" "bareos" eingetragen. ...
Hat jemand eine Idee dazu wie das wieder gerade zu biegen ist?

Mfg,
Michael


#2

Hallo,

was sagt der folgende Befehl?

/usr/sbin/bareos-dbcheck -B -c /etc/bareos/bareos-dir.conf

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Lederer
dass IT GmbH


#3

Hallo Herr Lederer,

[quote]was sagt der folgende Befehl?
/usr/sbin/bareos-dbcheck -B -c /etc/bareos/bareos-dir.conf
[/quote]
Diese Ausgabe hier.

root@ucsserver:~# /usr/sbin/bareos-dbcheck -B -c /etc/bareos/bareos-dir.conf catalog=MyCatalog db_name= db_driver=postgresql db_user= db_password= db_address= db_port=0 db_socket= db_type=PostgreSQL working_dir=/var/lib/bareos
Der “db_name” fehlt, oder?

Mfg,
Michael


#4

Hallo,

richtig, db_name sollte auf “bareos” gesetzt sein.

In /etc/bareos/bareos-dir.conf sollte in der Sektion “Catalog” etwa folgendes stehen:

Catalog {
  Name = MyCatalog
  dbdriver = postgresql
  dbname = "bareos"
  dbuser = "bareos"
  dbpassword = ""
}

Können Sie das auf Ihrem System überprüfen?

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Lederer
dass IT GmbH


#5

Hallo Herr Lederer,

nun ja, ein wenig anders (also leer) sieht das hier schon aus.

[code]Catalog {
Name = MyCatalog

Uncomment the following lines if you want the dbi driver

dbdriver = “dbi:postgresql”; dbaddress = 127.0.0.1; dbport =

dbdriver = “postgresql”
dbname = “”
dbuser = “”
dbpassword = “”[/code]
Wie hängts zusammen und was kann ich dagegen tun?
Mfg,
Michael


#6

Hallo,

möglicherweise ist die Konfiguration durch Überreste einer älteren Version durcheinandergekommen.

Man kann einfach die Werte

dbname = "bareos" dbuser = "bareos" von Hand eintragen (dbpassword bleibt leer), allerdings nicht in /etc/bareos/bareos-dir.conf, sondern in:
/etc/univention/templates/files/etc/bareos/bareos-dir.conf

Danach ein

ucr commit /etc/bareos/bareos-dir.conf und ein Neustart des Bareos-Directors.

Damit sollte es funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Lederer
dass IT GmbH


#7

Hallo Herr Lederer,

das funktioniert so, danke. Keine Fehlermeldungen mehr.

Ist diese Datei jetzt überhaupt noch nötig?

[quote]server:~# ls -lA /var/lib/bareos/

-rw------- 1 bareos bareos 698779223 Mai 16 02:03 .sql
…[/quote]
Mfg,
Michael