APP alter Server aus UCS entfernen

appcenter
german
ad-connection
bennomailarchiv

#1

Hallo,

ich bin neu im UCS Umfeld und auch Linux war bisher nicht mein Freund :slight_smile: sozusagen der totale Anfänger.
Ich habe einen UCS Domänencontroller der mit dem AD synchronisiert, das funktioniert auch alles. Weiterhin gibt es einen Server mit Mattermost, funktioniert auch.

Nu zu meinem Problem, ich versuche ein BennoMail Archiv ans laufen zu bekommen. Dazu wurde ein neuer Server UCS 4.2 mit BennoMailArchiv aufgesetzt. Nach einigen Problemen wurde ich gebeten vom Benno Support doch lieber auf die neueste UCS und neueste Benno Mail Version zu gehen.

Dazu habe ich erst einmal das OPSI vom Domänencontoller entfernen müssen um diesen auf UCS 4.3 upzudaten, das hat Problemlos funktioniert. Mein übereifriger Kollege hatte dann schon den vorhandenen " alten " Benno Mail Server einfach gelöscht ( sind alles virtuelle Kisten ) der Computer wurde nicht aus dem LDAP entfernt oder sonst irgend etwas, radikal die VM gelöscht.
Nun habe ich eine neue VM mit aktuellen UCS aufgesetzt ( Name und IP gleich der alten ) und wollte wieder BennoMail installieren. Leider wird mit der Server nicht angeboten da UCS der Meinung ist BennoMail ist dort schon installiert, ein klick auf deinstallieren bringt einen Fehler ( verständlich, da ja gar nicht installiert )
Auch auf der UCS Startseite wird mir noch Benno und OPSI angezeigt. Wie bekomme ich das alles wieder gerade gebogen ?

Und wenn ich schon mal frage, gibt es eine Möglichkeit die Daten die aus dem AD synchrinisiert werden auf bestimmte OU´s zu begrnezen ? ich benötige zum Beispiel nur die Computer und eine eigen angelegte OU aus dem AD.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Sven


#2

Huhu,

Univention speichert Informationen über vorhandene und installierte Apps im LDAP. Wenn Sie in der UMC (Univention Management Console, dem webbasierten Administrationsinterface) zu »Domäne« → »LDAP« navigieren, sehen Sie links den LDAP-Baum. Öffnen Sie im Baum die Knoten »univention« und darunter »apps«. Hier sollten Sie nun einen Unterknoten finden, der irgendwas mit »benno« heißt. Klicken Sie auf diesen Knoten.

Im rechten Bereich sollten Sie nun einen Eintrag vom Typ »App Metadata« sehen. Den anklicken; wodurch Sie in der Maske zum Bearbeiten landen. Ganz weit unten finden Sie dann die Einträge, auf welchen Servern die App bereits installiert ist. Hier einfach die Einträge entfernen und das Ganze speichern.

Anschließend sollten Sie die App im App Center auch wieder auf dem gleichnamigen Server installieren können.

Gruß
mosu