Apache - NextCloud - Landing Page

german
nextcloud
apache

#1

Hallo.

Ich habe UCS + NextCloud und dabei stören mich einige Dinge. Dazu habe ich eine Sub-Domain-Weiterleitung auf meine externe IP.

Stand:

Was möchte ich erreichen?

  1. Das Univention Portal soll nur von bestimmten IP-Adressen erreichbar sein. Hierzu hatte ich bereits die /var/www/univention/.htaccess angelegt/bearbeitet. Ist das so richtig? Möchte hier erreichen, dass keine weitere IP hier Zugriff hat. Habe ich erst mal wieder zurück gesetzt.
Order allow,deny
# Subnetz darf zugreifen
Allow from 192.168.0
  1. Wenn ich https://cloud.MEINE-DOMAIN.de eingebe, dann möchte ich direkt auf der Cloud-Login-Seite landen. Ist ja nicht nötig hier dann nochmals /netxcloud einzugeben.

  2. Und am liebsten würde ich gerne eingeben http://cloud.MEINE-DOMAIN.de/ und würde gerne auf der HTTPS-Seite zum Nextcloud-Login landen.

Irgendwie bin ich hier gerade echt überfordert. Evtl. nur eine Kleinigkeit. Jedoch habe ich mich damit noch nie beschäftigt.

Vielen Dank für Eure HIlfe.

Lars


#2

Hi,

das Problem, dass ich bei /nectcoud einen Fehler angezeigt bekomme habe ich auch.

Erst wenn ich manuell /nectcloud/index.php eingebe, funktioniert es.

Dass das offenbar ein Fehler/Bug ist, sieht man daran, dass auch der Link auf der Portalseite vom UCS nur auf /nextcloud zeigt und man wenn man darauf klickt ebenfalls einen Fehler bekommt.

Hast Du mittlerweile eine Lösung dafür ?

Gruß & Dank
Michael


#3

Hallo Michael.

Ja und Nein. Ich habe mich hier, ich sage es ganz ehrlich, über einige Dinge geärgert.

Mein Gedanke zu dieser Konstellation ist:
Ich möchte UCS nutzen da eine GUI vorhanden ist. Und genau das ist: Ich möchte keine (wenige) Konsolenbefehle haben! Ansonsten könnte ich es auch direkt per Konsole machen.
Im Endeffekt waren dann doch wieder 90% der Dinge nur per Konsole zu lösen, bzw. immer wieder dabei.
Mein Mitarbeiter (KEIN Linuxmann) soll mir Arbeit abnehmen! Deswegen also wieder die GUI und KEINE Konsole. Und mit den (neuen) DockerContainern kann ich mich auch nicht so ganz anfreunden.

Na ja, ich denke meine Grundeinstellung dazu ist deutlich. Jedenfalls war meine ganz banale Lösung: Ich gehe, für ein paar Kröten, ins Web.

In diesem Fall hätte ich einen banalen Fehler auf meine ToDo Liste setzen müssen.
Wenn ich mal ganz brutal bin: Was soll ein AppCenter, wenn die Startseite der App schon nicht zu erreichen ist?
Dieser Fehler, so klein er auch sein mag (es gab mehrere) stellt einen Wiederspruch zu einer Klick-Und-Fertig-Oberfläche dar.
(P.S.: Bitte jetzt nicht schreiben, dass ja immer Handarbeit nötig ist. Das ist klar! Jedoch nicht schon beim banalen Aufruf der Landing-Page!)

Sorry UCS, aber so ist es.

MfG

Lars


#4

Und noch ein Nachtrag. Und das hat gerade NIX mit NextCloud zu tun. Das hat was mit meinen pauschalten Aussagen zu tun.

Aussage GUI / Konsole:
Seit Monaten sehe ich immer wieder, ein kleiner Fileserver (statt einer NAS):

Datei '/etc/univention/ssl/ucs16file.mydom.local' hat Datei-Modus 640, 750 war erwartet.

Ja, Mensch, wenn Du das erwartest, dann setz es doch bei einem der vielen, vielen Updates. Ist das so ein Problem?

Was soll das? Warum wurde dieser wirklich banale Fehler nicht schon seit (wirklich!!!) Monaten beseitigt?
Warum nutze ich ein GUI-System wenn mein Mitarbeiter wieder angelaufen kommt und das meldet?
Ok, ich mache es. Aber warum muss ich es überhaupt machen? Muss das sein?

Wenn ich meine kleinen Scripte schreibe sind auch immer Fehler enthalten. Die jedoch beseitige ich erst vollständig. Und bevor ich damit beginne wieder etwas neues zu implementieren.
Meine Meinung: Basics einfach weggelassen, übersehen oder für unwichtig empfunden.

Schade