Anmeldung morgens nicht möglich

samba-ad
german
windows

#1

Hallo!
Ich habe hier einige Win7-Clients, die morgens beim Einloggen anzeigen, das User-Konto wäre deaktiviert.
Im auth.log ist dann für diese PC gar nichts zu finden, als hätten diese niemals den DC gefragt.
Nach etwa 15 Minuten geht dann das Einloggen.


#2

Hallo @Donald,

willkommen zurück auf Univention Help :wave:

Mit den aktuell vorhandenen Informationen wird es für andere schwierig, Unterstützung oder konkrete Schritte zur Beantwortung der Frage anbieten zu können.

Ich werde den Beitrag gleich in die richtige Kategorie (UCS) verschieben und mit passenden Tags versehen.

Ich möchte dich bitten die FAQs/Posting Guidelines zu lesen und deinen Beitrag entsprechend zu überarbeiten. Mindestens die UCS Version und die installierten Apps wären notwendig. Zukünftig wäre Englisch toll, damit mehr Leute etwas von der Problemlösung haben.

Grundsätzlich: In der auth.log wird man die Anmeldungen nicht sehen, sofern es sich um einen Samba AD DC handelt. Da wäre /var/log/samba/log.samba die bessere Anlaufstelle.
Zudem: Wie stark ist der Server denn um die Zeit ausgelastet?

Viel Spaß weiterhin auf Univention Help :slight_smile:

Mit freundlichen Grüßen,
Michael Grandjean


#3

Es ist UCS 4.1 mit Samba ADS, dazu gibt es noch einen UCS Backup-DC.

log.samba ist gut! Scheinbar greifen hier alte Einstellungen. Samba hat den Login verweigert.
Diese wurde aber mehrfach überschrieben, so dass dort keine Anweisungen mehr enthalten sein dürften, die Konten einschränken.


#4

Ich hatte vor ein paar Wochen das selbe Problem. Bei mir war es, dass die Replizierung vom MasterDC zum BackupDC nicht gepasst hatte. Die lokale BackupDC-DB war folglich leer und darum konnte er nichts finden

https://help.univention.com/t/nach-takeover-keine-replizierung-von-dc-master/5567/19

Vielleicht hilft dir dass - war eine sehr aufwendige und komplizierte Suche bei mir damals

Was auch noch sein könnte, dass MasterDC und/oder Backup-DC und/oder Windows-Clients unterschiedliche Uhrzeiten haben - dann passt es meist auch nicht mit dem Anmelden


#5

Ich glaube, ich hatte 2 Probleme. Einmal die MMC selbst und ausversehen die MMC mit dem Backup-DC verknüpft.
Ist das Arbeiten mit der MMC überhaupt vorgesehen?


#6

Die MMC ist die UMC? Kommt darauf an was “arbeiten” heisst. Administratoren sollen damit arbeiten, das ist so gewollt und richtig und muss eigentlich funktionieren. User sollen über das Portal ggf. Apps aufrufen, auch das ist so gewollt.


#7

Nein, die MMC von Windows.


#8

Damit sind die RSAT Tools gemeint, richtig?
Es ist und soll auch möglich sein damit zu arbeiten (kommt wahrscheinlich trotzdem auch drauf an was man tun will), aber die UMC wurde eigentlich dahingehend entwickelt um die Domänenadministration darüber vollständig möglich zu machen.


#9

Naja…GPO dann doch lieber mit RSAT :wink: