Anmeldeskript

german

#1

Hallo,

ich möchte bei uns nun Anmeldeskripte einsetzen. Dazu habe ich testweise eine BAT Datei erstellt, in der Freigabe NETLOGON abgelegt und dann beim betreffenden User unter “Benutzer/Konto/Anmeldeskript” folgendes eingetragen: /var/lib/samba/sysvol/baer.ec.intra/scripts/logon.bat

Wenn ich dann den Client PC (Win7pro) mit dem User anmelde, passiert leider gar nichts. Ich habe auch schon versucht den Pfad nicht mitanzugeben, leider selbes Ergebnis.

Was habe ich falsch gemacht?
Kann ich irgendwo in einem Logfile mitschauen was hier falsch läuft? Am UCS Server auf der Shell vorzugsweise :slight_smile:
Im /var/log/* gibt es ja eine Menge Logfiles, ist hier eine auch dafür zuständig?

lg,
Michael


#2

Versuschs mal mit dem zur Netlogon-Freigabe relativen Windows-Pfad, also scripts\logon.bat


#3

[quote=“UCS 3.2 Handbuch, Kapitel 6.1 - Verwaltung von Benutzern in der Univention Management Console”]
Anmeldeskript: Hier wird das benutzerspezifische Anmeldeskript relativ zur Netlogon-Freigabe eingetragen, z.B. scripts\user.bat.
[/quote]
Hast du es wie dokumentiert mit dem relativen Pfad probiert?

edit: @SirTux: Überschneidung! :wink:


#4

Hallo,

hm, hat teilweise geklappt … folgendes Phänomen:
hab jetzt folgendes eingetragen bei einem User: scripts\test.bat >> und siehe da, es hat geklappt, allerdings war im Skript selbst ein Fehler, weswegen ich das Skript dann am lokalen Client abgebrochen hab.
Danach SkriptFile angepasst, und erneut angemeldet. Jetzt klappts plötzlich nicht mehr? OK, anderen User auf anderem PC genommen, auch dort gehts nicht.
Skriptänderung rückgängig gemacht, selbes Resultat?

RATLOSIGKEIT!!!
IDEEN???

nochmal die Frage: wird hier vielleicht in einem LOG File etwas mitaufgezeichnet?

LG, Michael


#5

Ist das Script noch ausführbar?

Biite Ausgabe von:

ls -l /var/lib/samba/sysvol/baer.ec.intra/scripts/logon.bat

Und teste mal, ob du das Script manuell ausführen kannst.


#6

root@srv01:/var/lib/samba/sysvol/baer.ec.intra/scripts# ls -l insgesamt 24 -rwxrwx---+ 1 michael.putzinger Domain Admins 3333 14. Mai 14:41 logon.bat -rwxrwxrwx+ 1 michael.putzinger Domain Admins 3333 14. Mai 14:17 logon_ccc.bat -rwxrwxrwx+ 1 michael.putzinger Domain Admins 17 14. Mai 14:20 test.bat
hab bei den beiden anderen BAT Files die Rechte noch etwas verändert, und auch damit klappts nicht.

Ich hab irgendwo was gelesen, dass nur jede Std. diese Files gesynct werden, trifft das auch zu wenn ich nur einen einzigen Server habe?

LG, Michael


#7

[quote=“michael.putzinger”]root@srv01:/var/lib/samba/sysvol/baer.ec.intra/scripts# ls -l insgesamt 24 -rwxrwx---+ 1 michael.putzinger Domain Admins 3333 14. Mai 14:41 logon.bat -rwxrwxrwx+ 1 michael.putzinger Domain Admins 3333 14. Mai 14:17 logon_ccc.bat -rwxrwxrwx+ 1 michael.putzinger Domain Admins 17 14. Mai 14:20 test.bat
hab bei den beiden anderen BAT Files die Rechte noch etwas verändert, und auch damit klappts nicht.
[/quote]

Und kannst du es manuell ausführen?

Nein in diesem Fall spielt das keine Rolle.


#8

also am Client kann ich das bat File ohne Probleme aufrufen und es tut auch das was es soll :slight_smile:
nur eben nicht automatisch beim Logon.
LG
Michael


#9

wenn ich am Client PC das bat-File direkt als Verknüpfung in den Autostart ordner verlinke klappts auch ohne Probleme, nur is das ja nicht unbedingt der Sinn vom Logonskript :slight_smile:
sollte ja auch so klappen. Nur verstehe ich nicht, warum es einmal funktioniert hat, und dann nie mehr?
LG


#10

in Samba 4 sollte das etwa so aussehen /var/lib/samba/sysvol/domain.name/Policies/{31B2F340-xxxxx-1xxxxxx-945F-0XXX4FB984F9}/USER/Scripts
falls dem Anwender nicht eine extra Datei im Profiel zugewiesen wurde.
Die wird auch gefunden und bei allen Domainanwendern ausgefuehrt.