Aktuelle Anletung P2V

virtualization
german

#1

Hallo,
wo gibt es eine aktuelle Anleitung oder noch besser ein Tool mit dem man physikalische Windowsmaschienen in das UVMM integriert?

Ich habe mich an das hier gehalten: http://wiki.univention.de/index.php?title=UVMM-Migration_einer_nativen_Windows-Installation
Da geht es aber schon los, devcon.exe falsche Version etc. und alle Versuche endeten mit einem STOP:0*0000007B

Die juckelei mit dem VMware Konverter und dann *.vmdk zu *.qcow2 finde ich auch nicht so optimal.

Bedanke mich für den Hinweis in die richtige Richtung schonmal im voraus.


#2

Ich habe das mal auf die Quick&Dirty Variante gemacht:

  • per dd Image vom nicht laufenden Server auf externen Datenträger gemacht
  • virtuellen Server aufgesetzt und die virtuelle Festplatte gleiche Größe wie Image verpasst
  • per dd das Image auf den virtuellen Server kopiert
  • per LVM die virtuelle Festplatte dann noch entsprechend erweitert

Keine Garantie das es immer 100% funkioniert. Bei mir war es halt ein Linux-Server. Mit einem Windows-PC habe ich das auch mal getestet. Allerdings dann nicht die Erweiterung mit LVM.


#3

Hallo queri,

externen Datenträger und habe ich auch schon durch. Effektiver fand ich es dann per Live CD bzw USB Stick.
Ubuntu gestartet und ein DD Image per SSH auf die Univentionkiste gepustet:

sudo dd if=/dev/sda | ssh root@172.16.x.x "cat> /media/SSD/VIRTUALISIERUNG/win7-laufwerkc.raw"
sudo dd if=/dev/sdb | ssh root@172.16.x.x "cat> /media/SSD/VIRTUALISIERUNG/win7-laufwerkd.raw"

Eine neue VM erstellt und die RAW Images verwendet. Aber Windows bringt trotzdem immer wieder den 7B Fehler.
Alle Reparaturversuche mit der WIN7.iso (kann garnicht alles aufzählen was ich versucht habe) bringen garnichts!

Hatte die WIN7 Platte dann vorsichtshalber geklont und mich an die o.g Anleitung gehalten (devcon.exe).
http://wiki.univention.de/index.php?title=UVMM-Migration_einer_nativen_Windows-Installation

Die aktuellste devcon.exe von M$ zu laden bringt auch nichts. Gibt trotzdem immer nur einen Bluescreen.


#4

Moin,

meines Wissens nach sollten neuere Windows-Versionen direkt vor der Virtualisierung einmal die normalen IDE-Treiber untergeschoben werden, um nachfolgend Bootprobleme zu vermeiden. Das ist in der Anleitung im Univention-Wiki gar nicht zu finden. Gerade das Proxmox Wiki führt sehr viele gute Punkte auf, auch und gerade die von Ihnen beschriebene Fehlermeldung.


#5

Moinsen.

Was Windows angeht bin ich ziemlich raus. Aber ich habe mal nach dem Fehler gegoogelt. Vielleicht hilft ja dieser Link auch ein wenig weiter

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#7B

Scheint wirklich eher in Richtung falscher Controller zu gehen.

Viel Glück.

Gruß Querl