AD Join + AD Sync

german

#1

Hallöchen,

nach vielem rumprobieren habe ich es nun geschafft meinen UCS in eine AD zu übernehmen.

Nun hätte ich gerne die Möglichkeit Nutzer in UCS anzulegen, welche dann auch in das AD des Windows Server geschrieben werden. (Ist für UCS@School, die Nutzer davon und die Rechner aus der Windowsdomäne)

Welche Einstellungen sind dafür nötig? Ich habe es bis jetzt nicht hinbekommen.

Vielen Dank im Vorraus


#2

Dafür dient der UCS AD Connector. Allerdings muss man im Vorfeld ( = vor der Installation von UCS) sich genau klar darüber sein, welchen der zwei Modi man nutzen will. Ich vermute, Sie haben als AD-Member installiert und gejoint. Das ist, wie in Abschnitt 9.3.2 beschrieben, nur eine unidirektionale Verbindung vom AD in Richtung UCS, sprich in diesem Modus können Sie in UCS keine User für die AD anlegen.

Lesen Sie sich unbedingt das Kapitel 9.3 gut durch. Vermutlich müssen Sie UCS neu installieren.

Bevor Sie das tun: Sie erwähnten UCS@school. UCS@school wiederum ist nicht darauf ausgelegt, mit einem AD zu synchronisieren. Statt dessen müssen bei Verwendung von UCS@school die UCS-Server auch die AD-Domänen stellen! Sprich das für UCS@school verwendete Modell ist, dass man zuerst die UCS@school-Server mitsamt AD-Domäne(n) aufsetzt und anschließend alle Windows-Arbeitsplätze in diese Domäne(n) joint. Eine Weiterverwendung einer bestehenden Windows-AD-Domäne mit UCS@school ist, meines Wissens nach zumindest, nicht vorgesehen und unterstützt.


#3

Hallöchen,

Danke an Moritz Bunkus, das ist mal eine Aussage mit der ich mehr oder weniger leben kann. Denn unsere Komplette Domäne basiert auf Windows, und wir wollten nur die Möglichkeit der einfachen Benutzersteuerung von UCS@School benutzen.

Da die Schulungen komplett umstrukturiert werden sollen werden wir uns wohl eine komplette UCS Domäne ansehen. Da wir regelmäßig Images von einem Windows Depotserver ziehen, wird das eine interessante Sache.

Aber vielen Dank für die hilfreiche Aussage.


#4

Gerne doch. Viel Erfolg :wink: