Win Virtual-Desktop Lösung für Remote Worker möglich?

virtualization
german

#1

Hallo Forum,

für 1-2 Remote Worke, welche auf einen großen Datenbestand auf Fileshares remote arbeiten müssen, möchten wir gerne eine VD Lösung versuchen. Bis jetzt laufen bei diesen Usern im HomeOffice Win7Pro, welche domain joined sind und mittels Win Offline-Cache Funktion 1-2 täglich via VPN Verbinden und Daten syncen. Da die Shares groß sind, macht der Sync bzw. Offline-Cache öfter Probleme.

Ist es möglich mit UCS und ev. UCC virtuelle (in UCS gejointe) Win-Instanzen in der Zentrale (via UVMM) zu managen und die User via Terminal-Session/RDP/… darauf remote arbeiten zu lassen? Datenraten & Qualität der Netz-Anbindung der Remote Worker sind prinzipiell hoch.

Danke für alle Anregungen
LG Robert


#2

Hallo,

ich glaube das kommt ein bisschen darauf an was Sie sich unter “managen” vorstellen. Windows und UCC (ein Terminal Server würde sich hier evtl. anbieten) Instanzen können Sie natürlich in der Zentrale mit UVMM virtualisieren und den Mitarbeitern darauf, z.B. per VPN, Zugriff gewähren.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm