UVMM-Keine Verbindung zum Virtualisierungs-Infrastruktur

virtualization
german

#1

Guten Abend

Nach einem Server neustart kann UVMM keine verbindung zum Virtualisierungs-Infrastruktur aufbauen. meine Jetzige Lösung ist KVM über App-center zu Deinstallieren und wieder zu Installieren dann sehe ich auch die VMs im UVMM. über virtmanager+ssh kann ich die VMs ohne Probleme erreichen und starten.

Schon mal vielen Dank für die Hilfe!


#2

Moin,

verstehe ich es richtig, dass es nach der Neuinstallation der KVMM-App alles wieder wie gewünscht funktioniert? Dann wird’s mit der Diagnose nach dem »warum« leider schwierig.

Schauen Sie doch zumindest mal in die folgenden Logdateien, ob Sie etwas Ungewöhnliches finden:

[ul][li]die des UVMM (»virtual-machine-manager-daemon.log« und »virtual-machine-manager-daemon-errors.log« in »/var/log/univention«) auf dem Host, auf dem die UVMM-App installiert ist (das kann nur ein DC Master oder DC Backup sein)[/li]
[li]sowie die allgemenen Univention-Logs auf dem Host, auf dem die KVM-App installiert ist (die KVM-App hat, so meine ich zumindest, keine eigene Logdatei…)[/li][/ul]

Gruß,
mosu


#3

Hi,
ja nach neu Installation funktioniert alles wie gewohnt und nach jedem Neustart kommt die Meldung erneut. In den log Dateien habe ich nichts Ungewöhnliches gefunden, obwohl die Loglevel auf Debug eingestellt ist.
Die einzige Möglichkeit wäre das ich die Netzwerkeinstellungen für KVM geändert wurden.

d. h. die VM’s verfügen nicht mehr über einen bridge sondern über gerouteten NAT. Durch diese Einstellung ist es evtl. möglich das die antworten auf UVMM scripte fehlerhaft oder zum teil nicht vollständig übermittelt werden. Ist das Denkbar ?

Gruß Mohamad


#4

Ömm, da ich den UVMM-Code nicht kenne, kann ich nur raten: vielleicht :slight_smile: