Uralt-Kernel auf UCS 3.2.8 und 4.0.5

german

#1

Hallo zusammen

Ich stehe vor einem kleinen Rätsel, und zwar scheint unser UCS Server jeden Update & Upgrade ohne Murren und Knurren ausgeführt zu haben, aber klammheimlich hat er immer denselben alten Kernel beibehalten:

# uname -a
Linux testsrv 2.6.32-ucs62-686-bigmem #1 SMP Mon Apr 23 13:09:04 UTC 2012 i686 GNU/Linux

Geschieht dies, weil die “bigmem” Variante nach 2.6.32 nicht mehr weitergeführt wurde?

Kriege ich das System ohne allzu grosse Baustellen auf “486” oder “686-pae” und welches wäre zu bevorzugen?

Unser System ist zu OX-ASE Zeiten aufgesetzt worden und dann fleissig aktuell gehalten worden (bis auf den Kernel, hmmm).


#2

Hallo,

ich glaube mich erinnern zu können, dass den alten OX ASE Servern das Meta-Paket univention-kernel-image fehlt. Das könnte man mal prüfen mit:

dpkg -l univention-kernel-image

Und folgende Ausgabe sollte man erhalten:

| Status=Not/Inst/Conf-files/Unpacked/halF-conf/Half-inst/trig-aWait/Trig-pend
|/ Err?=(none)/Reinst-required (Status,Err: uppercase=bad)
||/ Name                                                 Version                         Architecture                    Description
+++-====================================================-===============================-===============================-============================
ii  univention-kernel-image                              9.0.0-12.113.201610242025       amd64                           UCS - Linux kernel (standard)

Die Version wird sich bei einem UCS 3.2 bzw. 4.0 noch unterscheiden, ich habe den Befehl auf einem 4.1 ausgeführt (3.2 und 4.0 sind End-of-Life hint hint)
Wichtig ist aber, dass eine Ausgabe kommt bzw. das Paket gefunden wird. Falls die Ausgabe so aussieht:

dpkg-query: no packages found matching univention-kernel-image

dann fehlt das Paket.

In diesem Fall bitte nachinstallieren via:

univention-install univention-kernel-image

Das sollte das Meta-Paket und als Abhängigkeit den jeweils zuletzt aktuellen Kernel für die UCS-Version installieren.

Schönen Gruß,
Michael Grandjean


#3

Guten Tag Michael,

Na, wenn das keine Punktlandung gewesen ist… ‘mein’ Kernel schaut jetzt wieder blitzblank aus…

Linux testsrv 3.16.0-ucs195-686-pae #1 SMP Debian 3.16.7-ckt25-2~bpo70+1.195.201605301151 (2016-05-3 i686 GNU/Linux

… und ich kann mich an die weiteren Updates in Richtung UCS 4.1.4 wagen.

Vielen Dank & einen schönen Tag noch
Konrad