Unterstützung für NTPD-Referenzuhren

german

#1

Ich habe zwei hardwareseitig völlig identische Systeme nebeneinander laufen - das eine ist das Gateway, das andere der UCS.

Auf dem Gateway läuft Debian wheezy, und seit Jahren hängt da eine serielle Gude Expert MouseClock dran. Mit der “magischen” Zeileserver 127.127.8.1 mode 14in der ntpd.conf sage ich dem NTPD, welchen COM-Port (1) und welchen Treiber (14) er verwenden soll. Die MouseClock dankt es mir dadurch, dass sie brav das DCF77-Signal aus dem Äther saugt und exakt (!) jede Sekunde lustig blinkt.

Jetzt möchte ich die MouseClock vom Gateway auf den UCS migrieren. Klingt einfach: identische Hardware, fast die gleiche Softwarebasis …

Leider sprechen UCS-Debian und MouseClock nicht miteinander. Die MouseClock will einfach nicht blinken!

Hat das jemand schon einmal probiert? Welche möglichen Fehlerquellen kann ich noch checken? Auf beiden Systemem läuft ntpd in der Version 4.2.6p5@1.2349-o (wheezy: aus Oktober 2015, ucs: aus Dezember 2015)
[ul][li]Muss ich beim UCS ein apparmor-Profil für usr.sbin.ntpd anlegen?[/li]
[li]Hat Univention ntpd mit speziellen Compiler-Switches gebaut?[/li][/ul]