Umzug Profile/Homedrive von Zentyal<=>UCS

Bin in meinen Test an dem Punkt, dass ich die Benutzereinstellungen umziehen möchte.

Meine aktuellen Daten liegen auf einem Zentyal-Server (\192.168.1.1profiles) und das Laufwerk H: wird als Homedrive benutzt. Nun soll dass ganze aber nach UCS verschoben werden.

Die Benutzer sind schon “umgezogen”, aber wie bekomme ich die Einstellungen rüber (UCS: 192.168.1.10), damit auch die Berechtigungen wieder passen

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps schon mal im Vorraus (da ich hier grad viel darüber lese, dass einige ihre Zentyal-Domänen nach UCS migrieren)

Michael

Ich weiß gerade nicht, was mit “Einstellungen” gemeint ist aber ich würde die Home/Daten mit folgenden Parametern kopieren:

# rsync -a -A -X <Pfad>

Das müsste eigentlich wirklich alles mitnehmen. Ggf. dann noch im Benutzer den Pfad anpassen und der Zugriff müsste wieder funktionieren.

Vielen Dank für Meldung. Also ist es besser dass über die UCS-Konsole zu machen, anstatt per Sync-Tool von einem Windows-Recher aus.

Aber wo legt UCS die Profildaten ab? Und wo ist das Homedrive? Ich habe in der base.conf für [homes] leider keinen Pfad gefunden.

Mit Einstellungen meinte ich “das Profil”, weil darin ja verschiedenste Einstellungen des Benutzers hinterlegt sind

Ahso - servergespeicherte Profile. Da würde ich im ersten Schritt den folgenden Link zur Verfügung stellen: https://docs.software-univention.de/handbuch-4.1.html#windows:roamingprofiles:samba4 und dann in den so eingestellten/konfigurierten Pfad die Daten kopieren (inkl. ACLs - wenn das auch mit Windows geht, dann gern auch so).

Das wird alles am Benutzer konfiguriert.