Umzug Profile/Homedrive von Zentyal<=>UCS

german

#1

Bin in meinen Test an dem Punkt, dass ich die Benutzereinstellungen umziehen möchte.

Meine aktuellen Daten liegen auf einem Zentyal-Server (\192.168.1.1profiles) und das Laufwerk H: wird als Homedrive benutzt. Nun soll dass ganze aber nach UCS verschoben werden.

Die Benutzer sind schon “umgezogen”, aber wie bekomme ich die Einstellungen rüber (UCS: 192.168.1.10), damit auch die Berechtigungen wieder passen

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps schon mal im Vorraus (da ich hier grad viel darüber lese, dass einige ihre Zentyal-Domänen nach UCS migrieren)

Michael


#2

Ich weiß gerade nicht, was mit “Einstellungen” gemeint ist aber ich würde die Home/Daten mit folgenden Parametern kopieren:

# rsync -a -A -X <Pfad>

Das müsste eigentlich wirklich alles mitnehmen. Ggf. dann noch im Benutzer den Pfad anpassen und der Zugriff müsste wieder funktionieren.


#3

Vielen Dank für Meldung. Also ist es besser dass über die UCS-Konsole zu machen, anstatt per Sync-Tool von einem Windows-Recher aus.

Aber wo legt UCS die Profildaten ab? Und wo ist das Homedrive? Ich habe in der base.conf für [homes] leider keinen Pfad gefunden.

Mit Einstellungen meinte ich “das Profil”, weil darin ja verschiedenste Einstellungen des Benutzers hinterlegt sind


#4

Ahso - servergespeicherte Profile. Da würde ich im ersten Schritt den folgenden Link zur Verfügung stellen: https://docs.software-univention.de/handbuch-4.1.html#windows:roamingprofiles:samba4 und dann in den so eingestellten/konfigurierten Pfad die Daten kopieren (inkl. ACLs - wenn das auch mit Windows geht, dann gern auch so).

Das wird alles am Benutzer konfiguriert.