UCS Neuinstallation nach Testinstallation - Master nicht möglich

dns

#1

Hi Zusammen,

ich habe testweise einen Univention Server installiert und ihn als Domain-Member in die AD gelassen. AD-Sync hat auch bestens funktioniert.

Zuerst habe ich das Projekt wieder verworfen und die VM gelöscht. Nun wollte ich dem Programm nochmal eine Chance geben und es erneut installieren. Hier das Problem: während der Installation bietet mir UCS nicht mehr die Möglichkeit, wie bei der ersten Installation, ihn als Domain-Member und “UCS-Master” zu konfigurieren.
Nun habe ich selbst schon einiges Recherchiert und ausprobiert, u.a. habe ich alle DNS Einträge zu dem alten Server gelöscht. Trotzdem kommt bei der Installation (je nach Installationsart) der Hinweis, das “UCStest” (also der ursprüngliche Server) nicht gepingt werden kann.

Ich werde bald verrückt - hat jemand eine Idee wo man noch ansetzten kann?

Grüße
Robin


#2

Na, da der Installer den Hostnamen UCStest noch findet, kann die Aufräumaktion nicht vollständig gewesen sein. Hier sind alle Service Records gelistet, die gelöscht werden müssen.


#3

Danke für die schnelle Hilfe. Den Beitrag hatte ich auch schon gefunden. Die Abfrage auf dem DNS Server ergibt, dass kein SRV-Eintrag vorhanden ist:

root@dc1:~# host -t SRV _dc1-xxxxxx.de
_dc1-xxxxxx.de has no SRV record


#4

Da gibts im AD DNS mit Sicherheit noch einen Eintrag namens “_domaincontroller_master…” - bitte mal suchen und entfernen, dann müsste die Installation auch klappen.


#5

Gefunden, gelöscht, funktioniert.

Im MS DNS-Manager: DNS\DeinServer\Forward-Lookupzone\domain-name_tcp_domaincontroller_master. In der Spalte “Daten” steht der fqdn, der verrät, dass es sich um diesen UCS-Server handelt.

@thorp-hansen, danke für die Hilfe zur Selbsthilfe :slight_smile: