UCS mit Postfix Dovovecot keine Mails bewegen sich

mail
german

#1

Hallo,

ich habe diese Woche einen neuen UCS Server installiert. Bis dato lief unser System mit Postfix und Cyrus einwandfrei. Nun nach der Neuinstallation wurde automatisch auf dovecot umgestellt. Dann habe ich die Fetchmail single drop eingerichtet und die Einstellung für relayhost für das versenden vorgenommen. Doch nun kommen werde mails an noch gehen sie raus. alle bleiben im Mailq hängen.

Da wir openxchange noch mit nutzen ist die frage nun, suche ich den fehler oder kann ich UCS mit Cyrus Postfix Openxchnage immer noch installieren oder geht es zwingend nur noch mit Dovecot?

hier mail der maillog
Aug 3 05:58:08 ucs-4020 fetchmail[5116]: Server certificate verification error: self signed certificate
Aug 3 05:58:08 ucs-4020 fetchmail[5116]: This means that the root signing certificate (issued for /C=US/ST=Virginia/L=Herndon/O=Parallels/OU=Parallels Panel/CN=Parallels Panel/emailAddress=info@parallels.com) is not in the trusted CA certificate locations, or that c_rehash needs to be run on the certificate directory. For details, please see the documentation of --sslcertpath and --sslcertfile in the manual page.
Aug 3 05:58:08 ucs-4020 fetchmail[5116]: Warning: the connection is insecure, continuing anyways. (Better use --sslcertck!)
Aug 3 05:59:01 ucs-4020 postfix/smtp[5410]: fatal: SASL library initialization
Aug 3 05:59:01 ucs-4020 postfix/smtp[5409]: fatal: SASL library initialization
Aug 3 05:59:08 ucs-4020 fetchmail[5116]: Server certificate verification error: self signed certificate
Aug 3 05:59:08 ucs-4020 fetchmail[5116]: This means that the root signing certificate (issued for /C=US/ST=Virginia/L=Herndon/O=Parallels/OU=Parallels Panel/CN=Parallels Panel/emailAddress=info@parallels.com) is not in the trusted CA certificate locations, or that c_rehash needs to be run on the certificate directory. For details, please see the documentation of --sslcertpath and --sslcertfile in the manual page.
Aug 3 05:59:08 ucs-4020 fetchmail[5116]: Warning: the connection is insecure, continuing anyways. (Better use --sslcertck!)
stalias /etc/aliases

kann mir hier jemand helfen?


#2

Hallo,

Univention unterstützt weiterhin Cyrus. Sie können es so installieren url=http://docs.univention.de/cyrus-4.0.html[/url]:univention-install univention-mail-server univention-mail-cyrus

[quote=“pfmanagement”]Aug 3 05:59:01 ucs-4020 postfix/smtp[5410]: fatal: SASL library initialization Aug 3 05:59:01 ucs-4020 postfix/smtp[5409]: fatal: SASL library initialization[/quote]
Hier liegt meiner Meinung nach das Problem. Wie es zustande kommt kann ich nicht erkennen, aber folgendes sollte mindestens installiert/eingestellt sein, damit Postfix mit Dovecot zusammenarbeitet:
[ul]
[li]Die App “mailserver” muss installiert sein: dpkg -l univention-mail-server [..] ii univention-mail-server 9.0.3-1.254.2015071[/li]
[li]Das Paket “libpam-univentionmailcyrus” muss installiert sein: dpkg -l libpam-univentionmailcyrus [..] ii libpam-univentionmailcyrus 6.0.0-2.36.20140725[/li]
[li]SASL muss auf Dovecot-SASL umgestellt sein: ucr search --brief 'mail/postfix/.*sasl' mail/postfix/dovecot_sasl: yes mail/postfix/mastercf/options/smtps/smtpd_sasl_auth_enable: yes mail/postfix/mastercf/options/submission/smtpd_sasl_auth_enable: yes[/li][/ul]

Könnten Sie noch schreiben, wie (von welchem Medium) sie UCS installiert haben?

Gruß
Daniel Tröder


#3

Hallo,

Die manuelle Installation des Mailserver App hatte ich bereits probiert, jedoch wenn ich danach wenn danach OpenXchange AppSuite installiert wird stellt er automatisch auf Dovecot um und deinstalliert Cyrus.

Installalationsmedium war das Iso Image letzte Woche geladen von Ihrer Webseite.

Die Unstellung sasl auf dovecote sasl muss ich nochmal prüfen.

Gibt es trotzdem die Möglichkeit openxchange mit cyrus zu installieren?


#4

Bitte installieren Sie zu erst die OX App Suite (mit Dovecot) und anschließend Cyrus mit:

apt-get install univention-mail-cyrus-ox

Dies wird Dovecot entfernen und statt dessen Cyrus installieren.

Beste Grüße
Daniel Tröder


#5

super so hat es funktioniert und der Server ist fleißig am arbeiten


#6

muss ich für die Einrichtung mobile access noch etwas beachten oder gibt es eine Anleitung hierzu?


#7

Die Anleitung ist etwas spröde: Download and Installation OX Server Edition / App Suite for UCS.

Kurzfassung: Lizenz einspielen und das Paket “univention-ox-usm” installieren.
Mit dem Paketnamen gibts hier im Forum noch diverse Fundstellen.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#8

Moin
ich stand gerade vor dem gleichen Problem und habe den Server mit dem Tip gerade noch einmal neu installiert. Bei anderen Kunden mit einem älteren ISO gab es out of the box keine Probleme. Läuft die AppSuite grundsätzlich mit dem neuen Mailserver oder muss es zwingend mit cyrus sein. Ist das AppSuite Paket an den aktuellen UCS angepasst?

Grüße aus Berlin

Ben Sommer


#9

Hallo,

[quote=“BenSommer”]Läuft die AppSuite grundsätzlich mit dem neuen Mailserver oder muss es zwingend mit cyrus sein. Ist das AppSuite Paket an den aktuellen UCS angepasst?
[/quote]
Wenn ich die Zeichen richtig deute, war OX eine maßgeblich treibende Kraft bei der Dovecot-Integration. Von daher sollte es eigentlich angepasst sein.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#10

Danke für die Info, dann teste ich es einmal mit einem Testserver und schaue mir das Versenden genauer an.
Die Umstellung auf cyrus hatte sofort funktioniert und der Kunde hat sich gefreut :slight_smile:

Grüße aus Berlin

Ben Sommer


#11

Der im initialen Post zu sehende SASL-Fehler hängt wohl mit [bug]39151[/bug] zusammen,
Wie es aussieht, ist der Bug schon gefixt und könnte somit in der nächsten Errata-Runde dabei sein.