UCS - Frage zu Einstellungen

german

#1

Hallo,

ich hätte mal eine grundsätzliche Frage zu UCS. Ich weiß das es unter ucs set/get Variablen gibt die ich bei UCS setzen kann. Mit ucs commit zurückspeichern, usw.

Bei uns ist nun das Problem, ich habe im Browser in der UCS “Univention Configuration Registry” für Postfix die Network Einstellungen gesetzt. Als ich dann in der main.cf nachschaute war die Einstellung gar nicht drinnen.

Muss ich nach jeder Änderung in der Registry ein commit absetzen? Bzw. wie sieht es aus, wenn es mal für eine Einstellung keine Variable gibt. Wird dann die Datei jedesmal überschrieben?


#2

[quote=“MARO”]Bei uns ist nun das Problem, ich habe im Browser in der UCS “Univention Configuration Registry” für Postfix die Network Einstellungen gesetzt. Als ich dann in der main.cf nachschaute war die Einstellung gar nicht drinnen.

Muss ich nach jeder Änderung in der Registry ein commit absetzen?[/quote]
Nein, nach dem Setzen/Entfernen/Ändern des Wertes einer UCR Variablen werden die betroffenen Konfigurationsdateien automatisch verändert. Wenn Sie die Änderung an der Kommandozeile vornehmen, können Sie sehen welche Dateien verändert werden.

[code]# ucr search

ucr set = …

ucr get [/code]

[quote=“MARO”]Bzw. wie sieht es aus, wenn es mal für eine Einstellung keine Variable gibt. Wird dann die Datei jedesmal überschrieben?[/quote]Wenn es für eine Einstellung keine Variable gibt, dann kann das Template aus dem die Konfigurationsdatei erzeugt wird, verändert werden: docs.software-univention.de/hand … es::extend
Das Template wird aber beim nächsten Update des Paketes zu dem es gehört überschrieben.

Welche UCR Variable wollen Sie setzen, die scheinbar keine Auswirkung hat?